Umstyling

Man nehme einen der langweiligsten Kuchen meiner Kindheit, lasse ein paar Zutaten weg, packe dafür ein paar andere rein et voilà:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Marmorkuchen, lecker!

Man braucht dafür:

250 g weiche Butter
250 g Zucker
1 Prise Salz
5 Eier
300 g Mehl
2 TL Backpulver
200 ml Sahne
Mark einer Vanilleschote oder 1 TL Vanilleextrakt
200 g leckere Schokolade (ich nahm 100 g Vollmilch, 100 g Zartbitter)

Und so geht’s:

100 g der Schokolade in einem Topf im Wasserbad schmelzen oder ersatzweise in einem Schälchen für ca. 15 min bei 40°C in den Backofen stellen. Die anderen 100 g grob hacken. Ich schmolz die Vollmilch und hackte die Zartbitter. Bei nur einer Sorte würde ich eher Vollmilch als Zartbitter nehmen.

Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit einem Steg in der Mitte oder eine Gugelhupfform einfetten.

Die Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren, Eier dazugeben und weiterrühren, 150 ml der (ungeschlagenen Sahne) dazu und weiterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und ebenfalls in die Schüssel mit Butter und Co einsieben und gründlich unterrühren.  Die Hälfte des Teiges in eine andere Schüssel umfüllen. Zur einen Hälfte das Vanillemark bzw. den Vanilleextrakt geben, gründlich untermischen. Zur anderen Hälfte die beiden Schokoladensorten und die restliche Sahne geben, gründlich untermischen. Beide Teige in die Form füllen und mit einer Gabel ein bisschen marmorieren.

Bei 170°C 45 bis 60 min (je nach Backofen) backen. Wenn bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr kleben bleibt, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und für 10 min in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und am besten später noch lauwarm anschneiden. 🙂

Sieht aus wie Marmorkuchen. Hat aber geschmacklich wenig mit dem trockenen, langweiligen Kindheitskuchen gemeinsam.

Katja

Advertisements

7 Kommentare zu “Umstyling

    • @Rabea: Schoki drumrum….hmmm… das kann ich mir hier tatsächlich auch noch gut vorstellen.
      Auf die Idee mit der Mikrowelle komme ich gar nicht, weil ich überhaupt keine habe. 😀
      Wie macht man das denn da? Auch im Wasserbad oder einfach die Schokolade in einem Schälchen rein?

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s