10 Fragen, zum x-ten

Rüdiger ließ das, hier auch schon oft beantwortete, 10 Fragen-Stöckchen so dermaßen im Weg rumliegen, dass ich darüber gestolpert bin. Naja, eigentlich ist es so, dass ich die Fragen so interessant finde, dass ich mal wieder mitmache.  🙂

1. Könntest Du Dir vorstellen so ganz ohne Internet zu leben?
Nein. Ich entstamme wohl einer der letzten Generationen, die noch ohne Internet aufgewachsen ist und kann mich sehr gut erinnern, wie das früher so war. Vor allen Dingen, wie schwierig es war, an Informationen zu kommen – erst recht, wenn man auf dem platten Land lebt. Alleine dieser großartigen Möglichkeiten wegen, auf so viel Wissen, so viele Informationen zu beliebigen Themen jederzeit zugreifen zu können, möchte ich nie wieder ohne Internet auskommen müssen.
Das geht so weit, dass wir auch im Auslandsurlaub nicht auf die Möglichkeiten (zB mal fix in google Maps zu gucken oder bei Wikipedia was nachzuschlagen) verzichten möchten und deswegen immer zusehen, dass wir uns eine Daten- SIM des jeweiligen Landes (was ja meist Spanien ist) besorgen.

2. Welche drei Filme muss man unbedingt gesehen haben?
Uff. Mich auf 3 Filme festzulegen (wo ich noch dazu ein lausiges Gedächtnis habe, wenn es um Filme geht) finde ich schwierig. Also versuche ich es mal mit einer ganz spontanen Auswahl, die könnte morgen oder heute Nachmittag aber schon wieder ganz anders ausfallen:
Tatsächlich Liebe (hier in der Aufzählung, weil das für mich persönlich DER Film ist, der zu Weihnachten gehört), Zusammen ist man weniger allein (warmherzig, unaufgeregt und für einen französischen Film ein schönes, wenig tragisches Ende), Benny und Joon (Johnny Depp und Mary Stewart Masterson – beide in dem Film zum Verlieben) (oh und noch einer, weil wegen: 10 Dinge, die ich an dir hasse. Ja Teeniefilm. Ja schnulzig. Aber niemals wurde von einem Mann irgendwo schöner gelächelt als von Heath Ledger in diesem Film ♥)

3. Hast Du schon mal einen klugen Rat Deiner Eltern befolgt, und das dann bereut? Wenn ja, was war das für ein Ratschlag?
Eigentlich waren es vorwiegend sehr dumme Ratschläge, die ich von meinen Eltern, respektive meiner Mutter bekam. Die gingen alle in die Richtung: Geh nicht zu dem Hund, der beisst. Kletter da nicht hoch, du fällst. Und ja, als Kind habe ich die alle befolgt und mit der Zaghaftigkeit, die damit einherging heute noch zu kämpfen.

4. Was, außer Fertiggerichten, machst Du Dir wenn es schnell gehen soll und Du Hunger hast?
Es gibt hier quasi nie Fertiggerichte, wenn ich nicht halbtot im Bett liege. Wenn’s schnell gehen soll, gibt es zB Spaghetti Carbonara oder Nudeln mit selbstgemachtem Pesto oder eine Suppe mit selbstgemachten Grießklößchen oder Gemüse aus dem Backofen, manchmal mit Schafskäse überbacken.
Ich bin aber ausserdem dazu übergegangen, wenn ich zB Bolognese koche, eine größere Portion zuzubereiten und einen Teil davon heiss in große, sterilisierte Gläser abzufüllen, sodass sie Vakuum ziehen. Hält sich problemlos sicher 2, 3 Monate im Küchenschrank und ich muss dann irgendwann, wenn ich keine Zeit oder Lust zum Kochen habe, nur das Glas öffnen und hab trotzdem eine selbstgekochte Soße.

5. Lieber Duschen oder Baden?
Duschen. Früher habe ich auch sehr gerne gebadet, aber seit etwa 2 Jahren haut mir dabei immer der Kreislauf ab.

6. Hast Du schon mal im Internet an einem Gewinnspiel teilgenommen und was gewonnen?
Ja. Bei so 2, 3 Bloggewinnspielen habe ich schon gewonnen. Zuletzt bei Katrin einen Spread-Shirt Gutschein, für den ich mir dieses tolle Shirt geholt habe! (Und danach auch eigentlich noch ein Buch bei der Blogger schenken Lesefreude-Aktion zum Welttag des Buches, aber das ist nie hier angekommen…)

7. Mit welchem Promi würdest Du gerne mal Essen gehen, so ganz unverfänglich und nur der Unterhaltung wegen?
Mal meine Feigheit und Schwierigkeiten, in Gegenwart von (fremden) Menschen irgendwie lässig oder souverän zu bleiben, aussen vor gelassen: Patrick Stewart

8. Dein liebster YouTube Kanal?
Neben etlichen Musikkanälen liebe ich Convos with my 2-year-old mit Coco, Matt und Dave sehr.

9. Lieber Twitter, Google+ oder doch Facebook?
Eindeutig Twitter. Google+ nutze ich so gut wie gar nicht. Bei Facebook bin ich zwar mittlerweile angemeldet, weil der Lieblingsneffe mich bequatscht hat, aber so wirklich warm werde ich damit nicht.

10. Seit Du Mail schreibst, hat sich da Deine Handschrift zum schlechteren hin verändert weil Du zu selten mit der Hand schreibst?
Ja, leider sehr. Ich merke das vor allem daran, dass meine Hand schnell anfängt zu krampfen, wenn ich nur mal 5 Postkarten am Stück mit einem Stift schreibe. Dabei konnte ich früher 30 Din-A-4 Seiten wie nix am Stück füllen.

Wer Lust hat, nehme das Stöckchen gerne zum Bearbeiten mit. 🙂

Katja

 

Advertisements

10 Kommentare zu “10 Fragen, zum x-ten

  1. Die Nachbarin hat mir vor ein paar Tagen gerade eröffnet, dass die vermutlich nächstes Jahr hier wegziehen wollen. 😦
    Und weil die über und die unter uns zwar nicht verwandt, aber ähnlich eng verbandelt sind, werden hier also vermutlich direkt zwei Wohnungen frei. :mrgreen:

    • Also *hust* bei Rüdiger waren ja keine neuen Fragen und *düdelü* ich hab’s mir also auch verkniffen. Ich finde das Fragen ausdenken viel komplizierter als zu antworten. Daher Respekt für eure Pingpongausdauer. 🙂

    • Nach Norden ziehen? Sofort. Hamburg war ich nicht nicht, insofern wäre eine sofortige Umzugszusage mehr Mut als ich aufbringen kann. Außerdem ist die Küche, weswegen wir eine Gemütlichkeits-WG gründen wollen ja hier, bei Madam. Das könnte schwierig werden.

      • Ach die Küche kann man ja einpacken und andernorts wieder aufbauen. Ich nähme sie auch eine Nummer größer in der nächsten Wohnung.
        Irgendwann möchte ich gerne in den Norden – oder anderswo dicht ans Meer. 🙂

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s