So here I am once more…

…mit dem ewigen Vorsatz, wieder mal häufiger Gedanken hier festzuhalten, weil sie ansonsten leider oft so flüchtig sind, ich aber doch eigentlich ganz schön froh bin, dass ich das – also das Gedankenfesthalten – hier früher so regelmäßig gemacht habe, weil es mir hilft, mich zu erinnern, wie das mal war; und weil es mir hilft zu sehen, was für Riesenschritte ich tatsächlich in den letzten Jahren gemacht habe. Man sieht ja so viel leichter, was man alles nicht kann und was einem alles schwer fällt statt die Dinge wahrzunehmen, in denen man besser geworden ist und welchen Weg man schon zurückgelegt und welche Hürden man schon hinter sich gelassen hat.

So bin ich über die Jahre von einer, die auszog das Fürchten zu verlernen zu einer geworden, die zwar immer noch oft Angst hat, sich davon aber nicht mehr unterkriegen lässt, weil fast immer der Mut (oder die Neugier oder die Abenteuerlust) am Ende doch ein bisschen größer ist als die Angst.
Und so ziehe ich inzwischen ganz schön oft aus und das merke ich leider immer wieder und immer noch, auch und gerade hier, dass ich mir viel seltener Zeit zum Schreiben nehme – denn seien wir mal ehrlich, man hat nie Zeit über und es ist immer eine Frage von Prioritäten, wofür man sich das bisschen Zeit, das man so hat, am Ende nimmt. Aber eigentlich ist das, so schade ich es oft finde, auch ein gutes Zeichen: da ist nämlich ganz schön viel Leben mit mir passiert und vieles davon ist gut (aber leider auch gleichermaßen anstrengend) und da geht sie hin die Zeit. In Leben.

Der Grund, warum ich aber jetzt heute doch hier bin und mir genau diese immer zu knappe Zeit heute für mein Blog nehme ist, dass es heute seinen 14. Geburtstag hat.

14 Jahre lang schreibe ich inzwischen Zeug ins Internet. In den letzten Jahren sehr viel häufiger drüben bei Twitter als hier, aber missen möchte ich meine Gedankensprünge auf keinen Fall – und sei es nur als Gedächtnisstütze, Rezeptsammlung, Gedankenhalde, Fotoalbum, Spielwiese,…

Happy Blogsday, mein inzwischen gar nicht mehr so Kleines.

Danke allen, die hier immer noch oder gerade frisch oder auch nur völlig zufällig diesen einen Beitrag mitlesen! Schön, dass ihr noch oder gerade frisch oder immer mal wieder hier seid.

Katja

Werbung