Silberhochzeit oder so ähnlich

Gerade aus der Dusche kommend, in den Spiegel guckend nach einer durchwachten Nacht, war da plötzlich der Ohrwurm da.

„Und man sah, große Ereignisse werfen ihre Schatten unter die Augen…“ *summ*

Und dann fiel mir ein, dass es wirklich schon 25 Jahre her ist, dass ich mich musikalisch zum ersten Mal ernsthaft verliebt habe. In den 25 Jahren gab’s Höhen und Tiefen, mal hab ich ihm häufiger gelauscht, mal sehr selten, aber die Liebe besteht nach wie vor und der Panikrocker und ich haben also dieses Jahr irgendwie sowas ähnliches wie Silberhochzeit – was wiederum herrlich zu dem Song passt, den ich im Ohr habe, weil ich mich gerade kichernd fragen muss, ob ich durch solche Gedanken zu einer der besungenen Spießerinnen werde.

Die Spießer regen sich tierisch auf
und reden von Beklopptomanie
doch wir kichern uns eins und wissen
die wahren Bekloppten, das sind die!

Merci meine Nachtigall, dass du es in all den Jahren so oft geschafft hast, mir das passende Liedchen zur Stimmung zu singen!

No Panic!
Katja

Werbung