Noch ist er nicht gülden…

…der Oktober. Dafür zeigte er sich heute nochmal in herrlichstem Sommersonnenschein mit blauem Himmel, über den eine Wolke zog, die genau die Form meines Nilschweins hatte. Die sah ich aber schon während ich noch hinterm Steuer saß und bis ich anhalten konnte, hatte sie sich leider schon wieder verformt. Wenn das mal nicht ein Zeichen war, dass heute der ‚Tollste Oktober aller Zeiten‘ – oder kurz der TOAZ – anfängt, den Silencer vor (ich glaube) 2 Jahren erfunden hat und dessen Beginn er heute Morgen ausgerufen hat, auf dass der Oktober 2014 der tollste aller Zeiten werden möge! Macht alle mit, geht raus und macht den Oktober 2014 nicht nur zu einem der 12. großartigsten Monate des Jahres, sondern auch zum tollsten Oktober aller Zeiten!

Bei mir ging es heute schon gut los. Auf dem Weg zum Einkaufen machte ich einen kleinen Abstecher und dann einen kleinen Spaziergang, der mich zu einem Sonnenblumenfeld führte, das ich vor ein paar Tagen schon entdeckt hatte und wo ich unbedingt nochmal hin wollte.

Hier also nochmal die geballte Ladung Sommer! Und weil das gerade so gut passt am Monatsanfang, gibt es auch direkt aus der Fotobeute von heute den neuen Blogheader für den Oktober. 🙂

(Klick macht groß!)

Katja

Tollster Oktobersonnenuntergang aller Zeiten!

Herr Silencer ruft den #TOAZ aus, den tollsten Oktober aller Zeiten und er hat ja unbedingt recht damit, dass es wesentlich besser ist, den Herbst ordentlich zu zelebrieren und auszukosten als sich dem Blues hinzugeben!

Bei mir, oder eher in mir, ist’s immer noch ziemlich hektisch und das wird vermutlich auch erst besser und ich kann erst so richtig zur Ruhe und ans Oktober genießen kommen, wenn ich im Auto angeschnallt und über die französische Grenze in Richtung Spanien unterwegs bin. Trotzdem musste ich heute sofort an den #TOAZ denken als sich auf dem Heimweg am Himmel ein Wahnsinnsfarbspektakel abspielte. Quasi der tollste Oktobersonnenuntergang aller Zeiten!

Anhalten, aussteigen, gucken, knipsen, glücklich sein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(Meine Fotos sind meistens völlig unbearbeitet oder so deutlich bearbeitet, dass man’s merkt. Dieses Mal habe ich das dringende Bedürfnis zu erzählen, dass die wirklich so aus der Kamera kamen, weil der Himmel wirklich so krass aussah.)

Und jetzt – um mal Herrn Silencer zu zitieren:

Also: Alle mitmachen! Den Herbst genießen, den Oktober feiern, was Besonderes machen – und dann darüber schreiben! Was ist besonderer Euer TOAZ-Moment? Ein Stück Zwiebelkuchen? Die erste Kerze, die ihr in diesem Jahr angezündet habt? Eine Reise? Ein besonderes Buch, ein Film oder sogar eine Erinnerung? Ich würde mich freuen, wenn jemand beim #TOAZ mitmachen und ggf. einen Backlink auf diesen Beitrag setzen würde.

Seinen Beitrag gibt es hier zu finden und ich bin sehr gespannt, was für Dinge es sind, die den Oktober für unterschiedliche Menschen zum tollsten Oktober aller Zeiten machen. 🙂

Nieder mit dem Herbstblues!

Katja