How to make your Sonntagmorgen-Brötchen

Das Rezept hatte ich Corina schon länger mal versprochen und heute hab ich sie endlich wieder mal gebacken. Ideal für’n Sonntagmorgen, weil sie inclusive Backzeit in 40 bis 45 Minuten fertig sind.

Quarkbrötchen:

200 Gramm Mehl
2 TL Backpulver
200 Gramm Quark
1 Prise Salz
1 Ei

miteinander verkneten.

4-6 Brötchen daraus formen, einschneiden, mit Milch bestreichen und für 30 – 35 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

Die Brötchen haben eine eher weiche als sehr knusprige Konsistenz, sind durch den Quark sehr frisch, allerdings nicht so ‚kräftig‘ im Geschmack wie Hefeteigbrötchen, aber speziell mit Marmelade ein Traum. Und wirklich fix herzustellen.

Ich bin dann mal frühstücken!

Katja