Bis dass der TÜV uns scheidet

Ein Golf war ein Golf, war ein Golf, war mein Golfi.

 

Und das war heute schon eine traurige Angelegenheit, als mir auf der Heimfahrt von der Zulassungsstelle, wo ich ihn abgemeldet habe, bewusst geworden ist, dass das unsere allerletzte gemeinsame Fahrt nach 8 Jahren ist und so richtig kann mich auch noch nicht die Tatsache trösten, dass ich morgen mein neues Auto, das nur 4 anstatt der 23 Jahre alt ist, bekomme. Erwähnte ich schon, dass ich nicht so gut im Loslassen bin? Das gilt auch – und erst recht – für meine bisher verflossenen Autos, die noch dazu allesamt Golfs waren. Jetzt kommt der erste Nichtgolf. Ich bin gespannt.

Farewell mein Guter.

Katja

 

Little Confessions #20

Weil’s gerade passt und ihr so mit mir gefiebert und euch mit mir gefreut habt:

Golfi ist erst mein drittes eigenes Auto. Passenderweise ist er ein Golf 3. Mein erstes Auto war ein laubfroschgrüner Golf 1, mein zweites Auto war ein roter Golf 2. Für mich gibt es keine Automarke, die so gut zu mir passt. Einsteigen und wohlfühlen, Golf und Katja passt einfach.

Den ersten habe ich gekauft als er 12 war und gefahren bis er mit knapp 14 auseinanderfiel, den zweiten habe ich neu gekauft und gefahren bis er auseinanderfiel. Mein akuteller ist 15 (das musste ich gerade nachschauen *g*) Jahre alt und hält hoffentlich noch die 2 Jahre, die er jetzt TÜV hat ewig!

Katja