Un poco loco

…ist es ja schon, wenn man auf dem Heimweg vom Spanisch-Stammtisch einen Song im Radio hört und dann erst mal „Hö? Wieso ist das Lied denn jetzt auf Deutsch?“ denkt. Also zumindest, wenn es um diesen Song geht.

Mir ist die spanische Version mittlerweile viel vertrauter, weil ich sie im letzten Jahr aus Sprachlerngründen viel häufiger gehört habe als die deutsche insgesamt.

Katja

Mein ungläubiges ‚Aha‘ des Tages geht an…

*Trommelwirbel*

….Menschen, die sich in der Bewertung eines Ferienhauses darüber beklagen, dass das Meer nachts so laut zu hören gewesen sei, dass sie nicht so gut schlafen konnten.

Meine Reaktion darauf ist natürlich: Die Wohnung muss ich haben! 😀

Katja

 

Ich würde es auch keine Beschwerde nennen,…

…aber ich habe mich halt sehr gewundert und gefragt, ob die das selber vielleicht gar nicht merken.

was uns etwas gewundert hat war, dass das Hotel auf „Deutsche“ Touristen nicht so eingestellt war, zwei deutsche Fernsehsender, keine deutschen Speisekarten, usw. Wir fanden das jetzt nicht schlimm und ich würde es auch keine Beschwerde nennen, aber wir haben uns halt sehr gewundert, als Nachbarland… Auch mit dem Personal haben wir uns auf Englisch unterhalten.

(aus einer Hotelbewertung bei booking.com)

Also bei ‚uns‘ ist das ja zum Glück ganz anders und man findet in allen Hotels zahlreiche französische Fernsehsender, polnische Speisekarten und dänisch sprechendes Personal. Nicht.

Katja