141144

Wenn ich die Augen schließe und mich konzentriere, kann ich immer noch dein Gesicht vor mir sehen. Jenes, von dem Foto, das so lange über meinem Bett hing, du im roten Poloshirt, mit Jeans und Wanderschuhen auf einem Stein, irgendwo auf einem Berg sitzend, so viel Kraft und Zuversicht im Blick, obwohl der Krebs schon lange an deinem Körper gezehrt hatte. Heute wäre dein 75. Geburtstag, eigentlich noch kein so sehr hohes Alter, heutzutage, und doch bin ich inzwischen schon 5 Jahre älter als du je werden durftest. Nur in mir drin, da fühlt es sich nicht so an, da bin ich oft immer noch die Kleine, die ihren Dad vermisst, der ihr durch’s Haar wuschelt und sie Wawuschel nennt. Der, der so zuversichtlich wie auf dem Foto guckt, sie fest in den Arm nimmt und ihr verspricht, dass alles gut werden wird.

Happy Birthday, Dad. Du fehlst. Immer noch. Nach all den Jahren.

Deine Katja

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.