Die Zahl des Tages

33. \o/ Also quasi meine Zahl. Damit dann wohl auch mein Tag, so irgendwie.

Und sonst so: Es ist wieder mal erstaunlich. Sobald ich eine mögliche Erklärung für die ätzenden Stimmungsschwankungen und die Löcher, in die ich aus dem stellenweise auftretenden Hochgefühl dieser Tage, falle, habe, fühle ich mich weniger machtlos – es gibt ja eine Erklärung – und weniger Machtlosigkeit macht weniger Ausgeliefertsein macht weniger Fallen macht viel besseres Abfedern macht weniger Stimmungsschwankungen und ein Stückchen des Knotens löst sich wie von selber.

Viel yay heute, wenig nej.

Katja

Advertisements

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s