Mein dunkles Geheimnis und ein grandioses Geschäftsangebot!

Ich habe seit ein paar Wochen ein neues Lieblings-Duschgel und das ist gleichermaßen toll wie es auch deprimierend ist. Letzteres sowohl für mich als auch für alle anderen, die es mögen und unter Umständen auch für die Herstellerfirma.

Warum?

Nun, ich habe ein dunkles Geheimnis, das ich euch bisher nicht verraten habe: Ich bin Produktvergrämerin.

Was das bedeutet?

Sobald mir ein Produkt so dermaßen zusagt, dass mein innerer Hebel auf ‚Lieblings-Dings‘ umspringt, sind die Tage des jeweiligen Dingses gezählt. Habt ihr euch zB gefragt, was vor etwa 8 Jahren mit der Orbit Geschmacksrichtung Grapefruit passiert ist? Vermisst jemand von euch den Erdbeerlabello? Erinnert sich noch jemand an ‚Momente der Versuchung‘ von Meßmer Tee oder ‚Glückszauber‘ Badeschaum von Litamin?
Und das sind nur einige Beispiele einer mittlerweile schier endlos erscheinenden Liste von Produkten, Duft- oder Geschmacksrichtungen, die ich im Laufe der Jahre zu meinen Lieblingsdingsen erkoren hatte und die kurze Zeit später aus den Läden verschwanden. Doch damit noch nicht genug: hat sich mal irgendjemand gefragt, warum Fish 1988 wirklich bei Marillion ausgestiegen ist? Ihr werdet es jetzt vielleicht ahnen… Es war damals meine absolute Lieblingsband.

Nun ist es also an der Zeit die Restbestände des neu gewählten Lieblings-Duschgels in sämtlichen Läden der Umgebung aufzukaufen und dann zum Abschied leise ‚Servus‘ zu sagen…

Aber, um meiner Eigenschaft als Produktvergrämerin endlich auch mal etwas Positives abzugewinnen und nicht nur den vielen verlorenen Lieblingsgeschmäckern hinterherzutrauern, biete ich ab jetzt meine Dienste der Allgemeinheit gegen ein entsprechendes Honorar* an.

Nervt euch schon lange die Lieblingsnagellackfarbe eurer Freundin? Könnt ihr den Duft des After-Shaves eures Freundes nicht mehr ertragen und er will sich einfach kein neues kaufen? Kocht Mutti immer diesen ekelhaften Matschepamp? Kauft der Kollege immer ausgerechnet den Kaffee, von dem ihr Magenschmerzen bekommt oder der Partner das Müsli, in dem nur so wenige Schokostücke sind? Oder sind Sie gar ein Unternehmen und die Konkurrenz ist mit ihrem Produkt auf dem Markt viel erfolgreicher als Sie?

Dann meldet euch bei mir unter Angabe des Dingses, das ihr vom Markt vertreiben wollt und mit einer ausführlichen Begründung, weswegen ihr es loswerden wollt. Scheut euch bitte nicht, eure Anfragen in die Kommentare zu schreiben, ich werde sie mit der größtmöglichen Diskretion behandeln und euch ein individuelles und unverbindliches Angebot erstellen.

Katja

[*Die Höhe des Honorars richtet sich nach dem Maß an Freude/Überwindung, die es mich kostet, jenes Dings zu meinem Lieblingsdings zu machen. Achtung: Ausgenommen von dem Angebot sind ausdrücklich jegliche Nahrungsmittel mit Lakritzgeschmack, Rosinen, Rosenkohl, Rote Bete, süß-schwere Moschusdüfte, Früchtetees mit hohem Hagebuttenanteil und braune Sofakissen. Die kann ich auch bei aller Liebe nicht so sehr mögen, dass sie Lieblingsdingse werden können. Achtung, Achtung: Ich übernehme keinerlei Garantie dafür, dass das Produkt auf diese Weise auch tatsächlich vom Markt verschwindet. In diesem Fall erstatte ich die Hälfte des Honorars nach Abzug meiner Kosten für die Produktproben auf Antrag in 7-facher Ausfertigung zurück. Achtung, Achtung, Achtung: Dieses Angebot ist selbstverständlich vollkommen ernst gemeint. Ich kann das wirklich! Fragt den ursprünglichen Duft, den Palmolive Aroma Therapy Activity Duschgel mal hatte. Der kann das bestätigen. Der war bis vor 2 Jahren mein Lieblingsduschgel.]