Again.Just.Push.Play.

Neulich auf Twitter:

Das ist jetzt über 3 Wochen her und das ist einer der drei Songs, der bei mir in der Zeit am häufigsten und täglich und meist sogar mehrfach täglich gelaufen ist.

Spür‘ den Wind drehen, nachdem ich viel zu lange still stand.
Von vornherein schon wieder aufgab. Oh ich war so An und Aus.

Ich schau‘ aufs Meer raus, der Wind peitscht ins Gesicht,
die Augen weit auf. Ab heute hält mich nichts,
ab heute hält mich nichts zurück.

Denn die Uhren stehen und die Beine schweben, das Beben in der Luft.

Und ich renn‘ und ich renn‘ und ich renn‘
weil ich jetzt wieder weiß wer ich bin.
Und ich renn‘ und ich renn‘ und ich renn‘
weil jetzt alles von vorn beginnt.

(Joris, Neustart)

OK, ich komme bei Joris Tempo nicht ganz mit, es ist bei mir mehr ein Laufen als Rennen, aber ich weiss nicht, wie lange es her ist, dass ich mich so dermaßen lebendig gefühlt habe und so sehr den Eindruck hatte, voran zu kommen statt auf der Stelle zu treten.

(Danke, @stefl0510 ❤ )

Katja

Advertisements

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s