Schönes 34/15

*Ich bin dankbar über Menschen, die mich auffangen.

*Post verschickt, Freude gemacht. \o/

*Strawberry-Mojito.

*Angepackt, was ich seit Jahren vor mir herschiebe, zum Telefon gegriffen und mir doch nochmal einen Therapeuten gesucht. (Ich sollte häufiger „ich hab doch eigentlich gar nichts zu verlieren“ denken.) Am 1.9. ist schon der erste Termin, drückt mir bitte die Daumen, dass ich mit dem arbeiten kann.

*(Viel zu viele) Sachen eingepackt und ans Meer gefahren und das ist sehr grandios, denn ich bin noch bis morgen hier.

*Die Füße in die eiskalte Ostsee gehalten und festgestellt, wie verwöhnt ich durch die Atlantiktemperaturen im Oktober bin. Brrrrrr.

*Ein Badezimmer mit Wellenplätschersound. I can haz at home pleez? K thx bai.

*Bei 17°C und Nebel in alle Richtungen in Shorts und Shirt am Strand gesessen. (Ich bin im August am Meer, ich gehe an den verdammten Strand und wenn ich mir dort den Tod hole!1elf 😀 ) Vertrieben hat mich dann am Ende der Regen, obwohl ich dann endlich die warme, beim letzten Besuch am Meer in Cuxhaven erstandene Bommelmütze aufhatte.

*Ein Henkersmahl (haha, nicht wirklich, ich hab den Strand möglicherweise überlebt) im Henkershaus. Solltet ihr mal nach Kolberg kommen, geht da essen! Die können was.

*Tolle Fotos.

*Eine Panikattacke überstanden, ohne komplett aus der Situation flüchten zu müssen und schon kurze Zeit später den Rest des Tages komplett normal weitermachen können. Das ist total gut, denn früher haben die mich völlig alle gemacht und manchmal für Tage lahm gelegt.

*Aus Mustern ausgebrochen. (u.a. aus dem fast schon zwanghaften, nirgendwo hinfahren zu können, ohne vorher genau zu recherchieren, was es dort Wichtiges zu sehen gibt. Statt dessen hier gerade viel Rumtrödeln, Meer gucken, nochmehr trödeln und es einfach gut sein lassen. Könnte ich nicht immer, das wird mir schnell langweilig, tut aber gerade recht gut.)

*Immer mehr vom Meer. Eigentlich ist das alleine schon genug Schönes für eine Woche. ❤

Katja

(mehr Schönes)

Ausserdem sammeln mit:
die wunderbarste Welt des Wissens
Rabea
Sternenkratzer

und dergl sammelt Geschichten über Menschen, die die Welt ein bisschen schöner machen.

Und du vielleicht auch bald? 🙂

Advertisements

4 Kommentare zu “Schönes 34/15

  1. Der 01.09. ist doch der allerbeste Termin…das wird. Ich drücke natürlich trotzdem wie Hupe die Daumen!

    Und dett mit der Panickattacke jefällt ma am besten.

    Jruss & Kuss,
    Kalle

  2. Danke, ihr Lieben! ❤

    @Jule: Einer der besten Termine überhaupt! Das mit der Panik fand am nächsten Tag doch noch ein bisschen Fortsetzung, als es in der Stadt zu viele Menschen auf einmal hatte, aber ich komme da mittlerweile ganz gut wieder runter. 🙂

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s