Made my day

Mein persönlicher Held des Tages ist der kleine Junge mit grünem Shirt und grüner Basecap, der im Edeka geduldig neben dem Wagen der Mutter steht, während sie mit ihrem Handy beschäftigt ist. Er versucht, sie was zu fragen, sie nimmt ihn nicht mal wahr, so lange bis er ‚Mama, Mama, Mama‘ sagt. Sie darauf: ‚Was soll das denn? Wie alt bist du?‘ und er völlig ungerührt und ohne die Miene zu verziehen:

„Ich bin elf und wenn du nicht so in dein Handy vertieft gewesen wärst, wärst du da auch selber drauf gekommen.“

Made.my.day.

Katja

Advertisements

4 Kommentare zu “Made my day

  1. @absolutnormal: Ich bin so zwischen ‚Oh, das tut mir aber leid‘ und ‚Oh, das freut mich aber‘ hin- und hergerissen. Ich freue mich ja immer, wenn ich so herzhaft loslachen kann, aber wischen müssen ist natürlich schon blöd. 😀

    @dergl: Ich hätte den auch jünger geschätzt. Der sah tatsächlich klein aus. (Sagt eine, die zu den meisten Menschen hochgucken muss.)

    @aquasdemarco: Möglicherweise ist das eine regionale Sache? Ich kenne eigentlich niemanden und habe hier noch nicht erlebt, dass jemand tatsächlich Smartphone dazu sagt. Hier sagen alle Handy oder ansonsten Telefon. 🙂

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s