Neulich beim Ausmisten

Aktuelle Highlights bei den Aufräumfunden im Arbeitszimmer:

  • in 1980 erworbenes Zeugnis für Frühschwimmer (Seepferdchen)
  • in 1985 erworbener Windsurfing-Grundschein
  • aus 1987 stammende Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs
  • Bescheid über die Kfz-Steuer 07/89 – 07/90 (206 DM)
  • aus 1991 stammender Brillenpass
  • in 1993 abgelaufener Reisepass

Immerhin befand sich das alles im gleichen Ordner und nicht über den Raum verteilt. 😀

Katja

Schönes 25/15

*Nach einer Überfall-DM hoffentlich im Juli tolle Menschen wiedersehen! \o/ (Die Aussicht darauf hat mir einen nicht so schönen Tag der Woche gerettet.)

*Ich habe endlich wieder eine Sonnenbrille mit meiner Sehstärke und seitdem direkt weniger Kopfweh bei Sonnenschein.

*Das nächste Semester Spanischkurs geschafft. Das war jetzt mittlerweile der 11. Kurs in Folge und weil der zuletzt oft nicht ganz so schön war, bin ich gerade ganz froh, dass jetzt erst mal Pause ist bis Mitte September.

*Ich hab die Haare schön! (Und dem Vorschlag der Lieblingsfriseurin folgend eine leicht abgewandelte sommerliche Volahiku-Frisur. 😀 )

*Zum ersten Mal seit arg langem Eis selber gemacht. (Grießbreieis – das ist wieder eine dieser Sorten, bei denen ich mich frage, wie ich je ohne leben konnte und warum ich überhaupt nochmal eine andere zubereiten sollte. Aber ich weiss natürlich, dass mir das viel zu langweilig wäre und dass ich das bei fast jeder Sorte denke, die ich zum ersten Mal mache. Memo an mich: diesen Sommer wieder mehr Eis machen als im letzten, wo das sehr kurz kam.)

*Kaum vorgenommen: direkt nochmal Eis gemacht, weil ich mich wieder mal nicht direkt traue, für Gäste zu kochen und für das ganze einen Probedurchlauf brauche.

Das hier: (Cheesecake-Eis mit Keks-Haferflocken-Karamell-Knusper, Erdbeeresoße (total einfach selber zu machen!) und Erdbeeren)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

*Überhaupt viel Zeit in der Küche verbracht und wieder mal gemerkt, wie froh mich Kochen macht und wie gut es mich ablenkt, wenn ich deprimiert bin.

*Endlich, endlich beim Ausmisten die Bücherregale angepackt (womit ich noch nicht ganz fertig bin), die neben Büchern noch eine Menge andere Dinge beherberg(t)en, was dafür sorgt, dass sie immer total unordentlich aussahen. Das ist auf jeden Fall schon anders und das fühlt sich gut an.

*Morgens losgefahren, an einen Tisch mit freundlichen Leuten gesetzt, gegessen, geredet, gelacht, abends heimgefahren.

Katja

(mehr Schönes)

Ausserdem sammeln mit:
die wunderbarste Welt des Wissens
Eni
Rabea
und bei Fädenrisse gibt es eine herzerwärmende Geschichten über einen Menschen, der die Welt ein bisschen schöner macht

Mach doch auch mit! 🙂