Präventiv

Ich mache das jetzt präventiv mit dem neuen Header (, der übrigens vor ein paar Wochen im Garten entstanden ist). Ein Bild mit kühlenden, erfrischenden Wassertropfen. Wir werden nämlich in Kürze alle einen kühlenden, erfrischenden Regenguss herbeisehnen und gekühlte Wassermelone, Seen oder Bäche um die Füße abzukühlen, Ventilatoren auf dem Schreibtisch, eisgekühltes Radler und am besten vorher oder nachher ein eisgekühltes Eis. (Kein Bommerlunder.)

Es ist Juni, es wird jetzt Sommer. Punkt. Na vielleicht noch lieber: Sommer Ausrufezeichen, zur Sicherheit +1elf

Keine Diskussion! Keine Kompromisse mehr! Sommer! Jetzt! Zackzack!

Katja

 

Schönes 22/15

*Festgestellt (und darüber gefreut), dass es immer leichter wird, Dinge loszulassen und auszusortieren. (Seit Anfang des Jahres habe ich mitterweile über 1500 Dinge ausgemistet.) So langsam merkt man wirklich, dass es in den Schränken luftiger wird.

*Zwei Wohnungen angeguckt, darunter *DIE* Wohnung, die jetzt aber nur noch eine Wohnung, aber nicht unsere zukünftige ist. Trotzdem die beide nix sind, ist es ganz gut, endlich mal ein paar Erfahrungen zu machen, wie viel die Inserate mit der Wirklichkeit zu tun haben.

*Im Zusammenhang mit der Wohnungssuche darüber gefreut, dass jetzt endlich die leidigen Maklerkosten durch sind. Anfang des Jahres wurden auf den großen Immobilienportalen ca. 80% aller Wohnungen über Makler angeboten, im Mai hat sich das Verhältnis schon so ziemlich umgekehrt.

*Kuchen gebacken, aus Gründen gleich 3 Stück, von denen aber zwei ausser Haus gemampft werden.

*Das erste Eis des Jahres im Lieblingseiscafé gefuttert.

*Ein tolles Buch gelesen.

Katja

(mehr Schönes)

Ausserdem sammeln mit:
die wunderbarste Welt des Wissens
Ralph
Eni
Rabea
stefl0510

Und was ist mit dir? 🙂