Schönes 20/15

In manchen Wochen ist es eine wirklich große Herausforderung die schönen Dinge zu entdecken, aber genau deswegen sammle ich wohl, damit ich auch nach solchen Wochen nicht denke, es wäre alles nur Mist gewesen.

*Einen der Lieblingskuchen gebacken. Mit Rhabarber.

*Wir haben einen neuen Mitbewohner und der saugt hier ab jetzt die Fußböden, wenn keiner da ist.

*Endlich einen neuen Besichtigungstermin für *die* Wohnung bekommen. (Dauert allerdings noch fast 2 Wochen bis es soweit ist.)

*Ein Hoch auf die Pharmaindustrie für ihre Schmerzmittel!

*Meine neue (Ersatz-)Brille ist fertig. 🙂

*Zum ersten Mal zu einer Thai-Massage gewesen und sehr beeindruckt von Fähigkeiten und Kraft der Masseurin gewesen. Die hat echt jede noch so alte Problemstelle, die immer verspannt sind, gefunden und bearbeitet.

Katja

 

(mehr Schönes)

Ausserdem sammeln mit:
die wunderbarste Welt des Wissens
Ralph
Eni
Rabea
stefl0510

Und was ist mit dir? 🙂

Zum ersten Mal #7

…vor ein paar Tagen bei einer Thai-Massage gewesen.

Das war sehr schmerzhaft und hat gleichzeitig sehr gut getan und wird vermutlich nicht bei dem einen Mal bleiben. Lustigerweise waren meine Rückenschmerzen, die ich mir über eine Woche vorher bei der Gartenarbeit geholt hatte, hinterher quasi weg. Dafür tat es danach tagelang an den verschiedensten, dauernd wechselnden Stellen überaus weh. Ich kann aber nicht einordnen, ob das ursächlich an der Massage lag oder an meiner Schmerzvermeidungsfehlhaltung in der Woche vorher. Alleine deswegen muss ich das wohl nochmal ausprobieren. Wenn die Massage nämlich nicht für die Folgeschmerzen verantwortlich war, ist das eine sehr coole Sache.

Katja

(mehr erste Male)