Dieses Gefühl…

…, wenn man einen Punkt von der todo-Liste streichen kann, der seit 7 (!) Jahren dort draufstand!

Ich muss das erst mal sacken lassen, ich kann’s noch gar nicht glauben. Obwohl ich sehr wohl weiss, wieviel Beharrlichkeit, Zeit und Arbeit ich in den letzten beiden Monaten reingesteckt habe, um den Monsterpunkt endlich (!) ausstreichen zu können.

Ich glaube, ich möchte gleich 1 oder 2 alkoholische Getränke darauf trinken. :mrgreen:

Ufffzpopuffz!

Katja

(P.S.: Bevor jemand auf die Idee kommt zu fragen: ich möcht’s nicht verraten. 🙂 )

Schönes 17/15

*Etwas, was ich nicht machen wollte, nicht gemacht und das schlechte Gewissen dabei hielt sich in Grenzen.

*Etwas so unfassbar Simples gemacht, wie die Füße über einen Tennisball abzurollen und mich irre gefreut, dass ich sofort gemerkt habe, wie der ganze Körper lockerer wurde. Holy Shit!

*Nach 4 oder 5 Wochen mit dem Tyrannosaurus Flex hat die motivierende Wirkung immer noch nicht nachgelassen und ich gehe so häufig spazieren wie selten zuvor (von den Jahren mit Hund abgesehen) und das ist ziemlich super, weil ich dadurch viel draussen bin.

*Neue (Ersatz-)Brille ausgesucht.

*A. besucht! ❤

*Endlich wieder mal ein bisschen beim Ausmisten weitergekommen.

*Jemandem mit einem Geschenk eine Freude gemacht (und ich glaube, etwas wirklich Gutes getan).

*Der erste Spargel des Jahres! \o/

*Die rosa Straße blüht. Hachz. 🙂

*2 Kästen vom Lieblings-Radler gekauft. Jetzt ist wirklich Grillsaison. (Gösser Naturradler übrigens, das ich in Innsbruck kennengelernt habe und das es glücklicherweise im Getränkeriesenmarkt in der Nähe von Darmstadt gibt.) Und natürlich auch direkt welches davon getrunken.

*Tolles Buch gelesen.

Katja

(mehr Schönes)

Ausserdem sammeln mit:
die wunderbarste Welt des Wissens
Ralph
Eni
Rabea
stefl0510

Machst du auch mit? 🙂