(Neuer) Versuch macht kluch

Ich hab’s mal wieder getan. Habe mich bei einem (brandneuen) Portal angemeldet, um vielleicht/hoffentlich/möglicherweise doch irgendwann/irgendwie eine Freundin hier in der Gegend zu finden.

Ich weiss nicht, wieso mich das jedes Mal so viel Mut kostet und wieso ich mir so schwer damit tue. Im Grunde habe ich überhaupt gar nichts zu verlieren und kann nur gewinnen. Aber dann muss ich an die letzte Erfahrung denken, die ich dahingehend gemacht habe und wie sehr verletzt ich war als jene Frau, der ich meine Freundschaft geschenkt hatte, mir ein Ultimatum stellt und mir urplötzlich zu verstehen gibt, dass ich so wie ich bin, für sie nicht ok bin. Das nagt immer noch an mir. Vor einer Weile sah ich auf einem Parkplatz eine Frau mit einer Frisur, die ihrer glich aus einem Wagen steigen, der ihrem glich und ich war schlagartig wie gelähmt und wusste nicht, wie ich mich verhalten soll. Hingehen oder in Deckung gehen? Letztendlich war sie es nicht und ich war irgendwie heilfroh darüber. Dann habe ich aber hinterher doch überlegt, ob ich ihr mal eine Mail schreiben sollte, sie mal fragen wie es ihr geht. Aber das wäre ja murks, dieser Zug ist ja doch längst schon abgefahren.

Aber was ist das nur, was mir solche Angst macht und weswegen ich mir so schwer tue, überhaupt wieder aktiv nach jemandem in der Gegend zu suchen? Ich ertappe mich selber dabei, wieder einmal generalisierend negativ zu denken, mir jede Menge „aber was wenn?“-Fragen zu stellen. Aber was wenn es hier einfach keine gibt, die auf der gleichen Wellenlänge tickt? Aber was wenn ich mich wieder jemandem öffne und laufe damit vor die Wand? Aber was wenn sich von vornerein überhaupt niemand meldet? Aber was wenn ich einfach keine Freundin verdient habe…

Und dann kommt die neue Katja, quasi die 3.0, die mit dem Vorsatz, endlich anzufangen, sich selber zu mögen, endlich mutiger zu sein und sich nicht dauernd im Weg rumzustehen und boxt die mit den ganzen Bedenken in die Seite und während jene noch strauchelt hat sie ratzfatz das Profil und die Suchanfrage ausgefüllt.

Drückt ihr mir ein bisschen die Daumen? Ich liebe das Internet und den Austausch in Kommentarspalten oder bei Twitter, aber wenigstens ab und zu würde ich so unheimlich gerne mal jemandem an einem Tisch gegenübersitzen, eine Kaffeetasse in der Hand halten und reden, ohne dafür tippen zu müssen.

Katja

 

Advertisements

17 Kommentare zu “(Neuer) Versuch macht kluch

  1. Angst, wieder nicht genug zu sein? Angst wieder enttäuscht zu werden? Wenn der Blinde dem Blinden den Spiegel vorhält … fällt mir zu der Exffeundin ein. Sie hat genau da zugestochen, wo es auch ohnedies wehtut. Das ist schlicht böse!
    Dir viel Glück und den nötigen Mut, du selbst sein zu können 🙂

  2. @Dana: Vielen Dank und herzlich Willkommen auf meinem Blog! 🙂

    @Mathilda: Dankesehr! 🙂

    @ickemich: Danke! Gute Lektüre!

    @Pfefferschote: Letztendlich war der Kontaktabbruch zu jener, von der ich hier kurz schrieb, dann auch meine Entscheidung, weil ich glaube, dass Ultimaten nichts in Freundschaften zu suchen haben… Danke für’s Daumendrücken!

    @Casta: Vielen Dank! 🙂

    @Noemi: Leider *soifz*. Ich mag aber die Hoffnung nicht aufgeben, dass es auch offline (und in der Nähe) Menschen gibt, mit denen die Wellenlänge stimmt. Danke für’s Daumendrücken und so vieles mehr. 🙂

    @Jane: Mir ist schon während der Zeit als ich mich mit ihr traf oft aufgefallen, dass sie ganz unterschiedliche Maßstäbe für sich und mich anlegte. zB kam sie zu Treffen fast immer ein paar Minuten zu spät, was mich aber nicht weiter störte und ich nie kommentiert habe. Hatte ja immer mein Handy oder ein Buch dabei und hab dann eben in der Wartezeit gelesen. Ich bin üblicherweise jemand, der eher eine Viertelstunde zu früh da ist als sich 2 min zu verspäten, bin also Wartezeiten gewohnt. Irgendwann kam mir eine blöde Baustelle und Umleitung in die Quere und ausgerechnet an dem Tag, an dem ich wegen eines Termins vorher schon knapp dran war und ich war 3 min zu spät am Treffpunkt. Das war mir ohnehin unangenehm (ich fühle mich nie wohl, wenn ich zu spät bin) und sie drückte mir da auch tatsächlich einen Spruch rein, weil ich mich verspätet hatte.
    Das ist nur eines von einigen Beispielen, manche waren mir direkt bewusst und ich hab’s eben als eine ihrer Macken angenommen (hab ja selber genug), manches ist mir erst im Nachhinein aufgegangen… Im Rückblick ist es wohl tatsächlich ganz gut, dass es so gekommen war. Trotzdem hat mir das Angst für die Zukunft gemacht. Ich will mich davon aber nicht mehr länger unterkriegen lassen…
    Danke für deine Wünsche!

    @alle: Ich hab tatsächlich direkt über Nacht schon Nachrichten von 2 Frauen bekommen! *uffff*

  3. Ich bin in letzter Zeit selbst auf dem Trip sag ich mal neue Leute kennen zu lernen und vielleicht auch, weil meine ehemalige beste Freundin mich hat sitzen lassen. Die Frage ist ja auch in welcher Nähe? 🙂 Weiterhin viel Glück ^^

  4. @Tali: Ich wünsche dir auch viel Glück bei der Suche!
    (Meinst du, wo in meiner Nähe ist? Südhessen, in der Nähe von Darmstadt.)

    @Texthase: Dankesehr und herzlich Willkommen auf meinem Blog. 🙂

    @WdW: ❤ ❤ ❤ Alle Versionen von Katja mögen dich! (Und es ist dringend an der Zeit nach Hamburg umzusiedeln.)

    @Rüdiger: 🙂 !

  5. Da hattest du irgendwann schon mal von geschrieben, und auch da dachte ich, dass das böse ist.
    Menschen, die einen bekritteln und selbst im Glashaus sitzen dabei, braucht kein Mensch, dreimal nicht, wenn sie wissen, wo es weh tut, wenn man piekst, und meine Erfahrung zeigt, dass sie das ganz genau wissen 😦 auch eine Erfahrung … mit Männern (als Nurfreunde) ist mir das noch nie passiert. Scheint irgendwie so ein Frauending zu sein, das mit dem Pieksen müssen.

    Ich wünsche dir die Freundin, die dich nimmt, wie du bist.

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s