Neulich im Odenwald

Am Sonntag waren wir im Odenwald auf der Suche nach dem Winter und wurden – wieder einmal – in der Nähe von Neunkirchen fündig. Da hält er sich gerne mal auf, da haben wir ihn schon häufiger gefunden, wenn man ihn hier sonst nirgendwo antreffen kann. Also er, der große weisse wattige Winter; hier in der Kleinen Stadt kommt immer nur der kleine Schmuddelbruder vorbei, bei dem nicht mehr als 10 cm Schnee fallen, die dann sofort zu schmutzigem Matsch zerfallen und als traurige graue Häufchen ihr Dasein fristen.

Es gab zwar keinen blauen Himmel und keinen Sonnenschein, aber schön war’s trotzdem. (Klick macht groß)

Das war übrigens wieder auf dem Kussweg, von dem ich hier schonmal Bilder gezeigt hatte. Die stammten allerdings aus einer ganz anderen Jahreszeit, für die es jetzt wieder dringend an der Zeit ist. Also ich wäre zumindest bereit für den Frühling!

Katja

Advertisements

6 Kommentare zu “Neulich im Odenwald

  1. Hübsche Bilder, und natürlich muss ich die Frage stellen.

    Geht denn die Stylus wieder? Oder besser, geht sie noch?

    Wäre schon sehr schade, wenn wir hier in nächster Zeit auf solche Bilder verzichten müssen.

    • @ickemich: Ich hab mich vorhin endlich getraut, sie wieder einzuschalten, die Linse, die durch die Balsamtaschentücher vom Trocknen ordentlich verschmiert war, zu putzen und ein paar erste Testaufnahmen zu machen. Toi toi toi, das funktionierte ohne Macken und auf den Bildern sind auch keine Flecken erkennbar.
      Meine vorherige Kamera ist an einem Staubkorn oder wahrscheinlicher Wassertröpfchen gestorben, der irgendwie über das Zoomobjektiv ins Gehäuse gelangt sein musste und auf jedem Foto einen dunklen Fleck hinterlies. Daher war ich unglaublich ängstlich, nachdem die Stylus im Schnee echt ordentlich nass geworden ist. Es wäre so ein Glück, wenn sie damit jetzt wirklich schon den zweiten Sturz überlebt hat, ohne dass es den Fotos Abbruch täte, aber es sieht erst Mal so aus! 🙂

      Das Ärgerliche ist, ich habe zu Weihnachten eine Stylus Tough tg-3 bekommen, die lag im Auto und ich habe statt des kleinen robusten Dings die große empfindliche Kamera mit auf den Weg genommen. Beim nächsten Mal bin ich da hoffentlich schlauer!

      Danke für’s Nachfragen! 🙂

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s