Wie geht das denn? #3

Ich habe letztens zum ersten Mal einen Granatapfel zerlegt, ohne dass hinterher meine Hände, meine Klamotten und die halbe Küche einer Renovierung bedurften. Die Methode hatte ich irgendwann mal in einem youtube-Video gesehen und mich letztens daran erinnert und zum Glück habe ich das jetzt endlich mal ausprobiert. Weil es schon eine Menge guter Anleitungsvideos gibt, überlasse ich das Erklären heute also mal jemand anderem. Hier festhalten wollte ich die Methode aber trotzdem gerne, weil die, glaube ich, noch nicht so bekannt ist und genial funktioniert.

Probiert das mit eurem nächsten Granatapfel unbedingt mal aus! 🙂

Katja