Relativierung

Ich vor ca. 3 Jahren: „Waaaaaaaah! Da ist ein Stäubchen auf meiner Brille! Das macht mich wahnsinnig!“ *putzputzputz*

Ich heute: „Okee, mit dieser Brille habe ich gestern Essen angebraten und die Gläser sind voller Fettspritzer, aber so rein grundsätzlich kann man ja an einigen Stellen durchaus noch durchsehen und wenn ich gleich sowieso rausgehe zum Einkaufen und wenn es dann losregnet, wonach es ja aussieht, dann wird die doch eh sofort wieder fleckig und verschmiert und dann lohnt es sich ja eigentlich gar nicht, die jetzt vorher noch zu putzen.“

IMG_9062

Lustigerweise passt die Erkenntnis über Aufregung im Generellen und ihre Relativierung über die Zeit ja durchaus auch auf die meisten anderen Lebensbereiche. :mrgreen:

Katja

Advertisements

8 Kommentare zu “Relativierung

  1. @Guinan: Du meinst, es lohnt sich tatsächlich nirgends? Darüber muss ich mal nachdenken. 😀

    @Doris: Ommm! 🙂 (Ich habe das Gefühl in manchen Dingen hängt das bei mir am Älterwerden, dass ich gelassener bleiben kann.)

    @Emily: Aye. 🙂

    @WdW: Man sagt ja so, Gelassenheit sei eine enge Vertraute der Geduld. Hab ich munkeln hören. *hug*

    @Leonie: Liebe Grüße auch an dich!

  2. Gut so. Das ständige Putzen ist ja auch nicht gut… Materialermüdung, Abnutzung, Gläser, die im Laufe der Zeit immer dünner werden.. 😀

    Liebe Grüße… 🙂

    • Ach wenn diese Ausdünnung der Gläser ja dazu führen könnte, dass man die Sehstärke an die sich ändernde eigene Sehfähigkeit anpassen könnte, dann wäre das schon sehr praktisch. :mrgreen:

      Wobei meine Sehfähigkeit schon gelegentlich dramatische Sprünge nach vorne macht, wenn auch nur für einen sehr kurzen Zeitraum. Seltsamerweise steht das oft in engem zeitlichen Zusammenhang mit dieser unseligen Putzerei.

      Liebe Grüße zurück!

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s