Wie schwierig ist das eigentlich?

Vor mir an der Supermarktkasse 3 Frauen. Die erste kommt dran und hat dooferweise vergessen, ihr Obst zu wiegen. Die Kassiererin schnappt sich also das Zeug, flitzt los zur Gemüseabteilung und wiegt es ab, kommt wieder, kassiert die Kundin.

Die nächste kommt dran. Hat dooferweise vergessen, ihr Obst zu wiegen. Die Kassiererin schnappt sich also das Zeug, flitzt los zur Gemüseabteilung und wiegt es ab, kommt wieder, kassiert die Kundin.

Die nächste kommt dran – ihr ahnt es vielleicht schon – hat dooferweise vergessen, ihr Obst zu wiegen. Die Kassiererin schnappt sich also das Zeug, flitzt los zur Gemüseabteilung und wiegt es ab, kommt wieder, kassiert die Kundin.

Es kann in einem fremden Laden ja mitunter mal vorkommen, dass man übersieht, dass man frisches Obst- und Gemüse selber abwiegen muss – wobei das in diesem schon recht deutlich überall dabei steht und wer ein bisschen Einkaufserfahrung gepaart mit gMv hat, der könnte eigentlich auch wissen, dass die Preisauszeichnung beim Obst nur dann zusätzlich die dreistelligen Nummern hat, wenn man den Kram an einer Waage selber abwiegen muss.

Aber davon mal ganz abgesehen, hätten doch die beiden hinteren, als die erste dran war, merken müssen/können/sollen/dürfen, dass auch sie ihr Obst nicht abgewogen haben und dann idealerweise selber lossprinten, um das nachzuholen oder es wenigstens der Kassiererin direkt mitgeben, damit die nicht dreimal direkt hintereinander loslaufen muss und auch, damit die Schlange hinter ihnen nicht noch länger warten muss. Das war nämlich ausserdem die einzige geöffnete Kasse.

Meine Anerkennung geht heute an die Kassiererin, die kein Wort darüber verloren hat und durchgängig freundlich geblieben ist. Auch noch bei der dritten in Folge. Ich hab ja was gegen muffeliges Kassenpersonal und davon gibt es leider viel zu viel, aber in diesem Fall hätte ich echt großes Verständnis gehabt, wenn sie genervt reagiert hätte.

Katja

Advertisements

7 Kommentare zu “Wie schwierig ist das eigentlich?

  1. Ich muss gestehen, manchmal vergesse ich auch, das Obst zu wiegen. Bei dem einen Supermarkt muss man das nämlich nicht, bei dem anderen schon. Und da verhau ich mich manchmal. Aber bis dato ist noch nicht eine Kassiererin losgesprintet und hat das für mich nachgeholt, das musste ich immer selbst machen. Aber Du hast Recht: Toll, dass die Kassiererin so gelassen geblieben ist. LG, H.

    • Dass die das vergessen hatten, fand ich auch nicht schlimm. Was ich ätzend fand war, dass jede gewartet hat, bis sie an der Reihe war, anstatt eben schon selber nochmal hin zu gehen. Die waren auch nicht durch Handy oder dergleichen abgelenkt, sondern standen da und haben zugeguckt, was vor ihnen passiert.

    • Vielleicht hat sie das ja, sobald sie der Kasse den Rücken gekehrt hatte und hat die Obstwaage angebrüllt. Oder ’nen Aufkleber drauf geklebt!

  2. Hier gibt es kaum noch Läden, in denen man selbst wiegen muss, das ist total out. Darum vergesse ich das auch gern, wenn es tatsächlich noch irgendwo nötig ist. Erst rüsteten alle auf die Kundenwaagen um – etwa gleichzeitig mit dem Einkaufswagenpfand. Und als alle damit durch waren, gingen die ersten schon zu Wiegekassen über. Vielleicht kriegen wir ja irgendwann auch die Waagenschieber wieder – oder gar die netten Tütenpacker.

  3. @Guinan: Hier ist es halbe-halbe mit dem Abwiegen. Mir ist das immer lieber, wenn ich es selber machen kann.
    Mit Wagenschieber meinst du jene, die die Einkaufswagen auf dem Parkplatz zusammengeschoben haben als es noch kein Pfand gab? Mein erster Gedanke war, dass da jemand im Laden neben einem herläuft, damit man den Wagen nicht selber schieben muss und das fände ich ja sehr komfortabel. Ich hätte dafür dann gerne jemanden, der auch groß genug ist, um an die oberen Regale ranzukommen. 🙂

    @WdW: Ich möchte mal wissen, was Akismet dazu bewogen hat, den Kommentar in den Spam zu stopfen! Ich hoffe, es war nicht allzu unbequem dort über Nacht.
    ‚gMv‘ habe ich mir zu Zeiten angewöhnt als ich viel gechattet habe. Das war einfach viel schneller getippt. 😀

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s