Neues Spiel*, neues Glück**

(*Jahr, **Design)

Eigentlich wollte ich nur einen neuen Header aussuchen, weil ja zusätzlich zum neuen Jahr auch ein neuer Monat angebrochen ist, aber irgendwie bin ich dann bei den Blogthemes hängen geblieben und weil ich ja im Loslassen schon viel besser geworden bin (was mein Blog angeht auch durch das monatliche Headerwechseln), gibt’s jetzt direkt auch ein ganz neues Theme, das vor allem viel breiter ist als das alte und den Monitor besser nutzt. An meinem eigenen Monitor fällt mir das nie so auf, weil der noch 4:3 ist, aber wenn ich das Blog auf des Mitlesers 16:10 anschaue, dann ist der seitliche Rand fast breiter als der Inhalt.

Es ist auch irgendwie moderner und die Tabs, die zu den Seiten führen, sind harmonischer und nicht so aufgesetzt. Und durch die größere Breite, können meine Header auch ein ganz anderes Format haben und ich bin nicht mehr so zwingend darauf angewiesen, dass ich Bilder finde, in denen es einen schicken schmalen Streifen gibt, den ich ausschneiden kann. Also alles irgendwie schön und praktisch und falls es sich doch als doof erweist, dann fliegt’s eben wieder. 😀

Aber jetzt bin ich gerade ganz verliebt und muss dann in den nächsten Tagen erst mal gucken, ob auch noch alles funktioniert und was ich noch umstellen kann und mag.

Heute gibt es erst mal nur einen neuen Header dazu, weil der ja eh gekommen wäre. Und weil sich das große Headerbild so panomarös anfühlt und mir ausserdem nach blauem Himmel zumute ist, gibt es ein Bergpanorama aus Tirol, das ich dort im letzten Juli geknipst habe. Das gab’s hier schonmal zu sehen und hier gab’s ein paar Bilder aus Innsbruck.

Katja