Und dann war(en) da noch…

…der optimistische Essenslieferant, der tatsächlich glaubte, wir würden ihn bzw. das Essen zu zweit vor der Haustür erwarten, als wir zufällig in genau dem Moment nach Hause kamen, als er mit einer Essenslieferung für die Nachbarn eintraf.

IMG_7924

…die zwei Mädels, die für eine Freundin, die ‚gerne liest‘ ein Buch als Weihnachtsgeschenk kaufen wollten. Die Freundin hätte gerade ’50 Shades of Grey‘ ausgelesen und das hätte ihr sehr gut gefallen. Die Freundin sei 14. Die beiden waren eher noch jünger und standen vorm Regal ab 12, um ’sowas ähnliches wie die 50 Shades‘ zu suchen.

IMG_7930

…der Mitfahrer, der heute ein Hintendrauffahrer war. Bei mir. An der letzten Kreuzung, keine 50 m vor der Haustür. An meinem ollen Golf vermutlich gar nichts kaputt, an seinem nagelneuen Auto dafür mindestens der Kunststoffkühlergrill. Trotzdem hatten wir insgesamt wohl noch Glück.
Überhaupt mein allererster Autounfall in all den Jahren seit ich den Führerschein habe.

IMG_7931

…der Weihnachtsmarkt in der kleinen Stadt, auf dem ich, nachdem ich jetzt seit 5,5 Jahren hier wohne, heute zum ersten Mal gewesen bin und der schon ziemlich urig skurril ist, weil längst nicht so komerziell, sondern von den örtlichen Vereinen betrieben. Da gibt’s dann auch die Tasse Glühwein am Stand des Faschingsvereins noch für 2 €uro und die Waffel am Stand vom örtlichen Optiker für 1 €, der noch dazu komplett gespendet wird.

IMG_7938

…Sonnenschein und Glitzerschnee

IMG_7940

…eine müde Katja, die sich gerade fühlt, als hätte jemand ein Ventil gezogen und die Luft rausgelassen

 

7 Kommentare zu “Und dann war(en) da noch…

  1. Auweia. Aber euch geht es gut? Und wenigstens Vollkasko fürs Drauffahrerauto?

    Konnte man den Mädels denn helfen?
    Da kommt eine Erinnerung hoch. Ich muss so 8 oder 9 gewesen sein, da fand ich im Regal, versteckt hinter anderen Büchern, die Erlebnisse der Fanny Hill, quasi die Shades of Grey der Zeit. Der Fundort machte das Buch natürlich doppelt interessant. Und geschadet hats mir auch nicht.

  2. @Guinan: Ja, war ja wirklich nur mit ganz geringem Tempo. Ich bremste wegen rechts vor links, der Drauffahrer bremste auch, rutschte aber dann noch weiter bis auf Golfi drauf. Aber eben beide ’nen ordentlichen Schrecken bekommen. Und geärgert eben. Wir sind noch nicht so sicher, ob’s jetzt gut oder schlecht ist, dass es unsere beiden Autos traf. *soifz*
    Vollkasko ja. Das Auto ist wirklich noch keine 3 Monate alt.

    Die Mädels ließen sich zumindest kurz danach ein Buch einpacken. Ich hab allerdings nicht mitbekommen, was für eines das war.
    Ich fragte mich nur, ob die überhaupt wussten, wonach sie da fragen. Immerhin ist das hier eine ziemlich kleine Buchhandlung in einer ziemlich kleinen Stadt. Ich hätte in deren Alter in so einem Umfeld wohl höchstens danach gefragt, wenn ich nicht gewusst hätte, was ich da überhaupt frage. Aber vielleicht ist das heutzutage einfach ganz anders.

    @Fellmonsterchen: Ich hab nur hinterm Kalenderständer gegrinst, sie fragten ja nicht mich. 😀

  3. Ich befürchte, dieses Shades of Grey versaut den weiteren Literaturgeschmack. Das ist so, als würde man jungfräulich in eine Sadomasosession reinschliddern und auf immer und ewig darauf geprägt werden – so dass man einen Fetish entwickelt. Mann Mann. Trotzdem musste ich lachen.

    • Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung. Ich hab’s nicht gelesen und keine Vorstellung davon, wie extrem oder nicht das nun ist. Ich könnte es vermutlich auf die Jugendlichen heute bezogen auch dann nicht einschätzen, wenn ich es gelesen hätte. Bei uns war das ja echt noch anders, damals gab’s ja noch nicht mal in der Bravo nackte Jungs.

Platz für eigene Notizen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.