Ganz viel Gegend (2)

Ohne viele Worte ein paar eine Menge Impressionen vom 1. Mai – entstanden bei der Fahrt quer durch den Odenwald mit vielen Haltepunkten nach Erbach, beim Spaziergang in Erbach, auf der Rückfahrt und beim Abendessen auf einer Terasse mit phantastischem Weitblick zum beginnenden Sonnenuntergang.

Eigentlich hatte ich auf hügelige Rapsfelder gehofft, nachdem jene bei uns so eben sind und ich mir bei Tanya Sehnsucht nach hügeligen geholt hatte. Davon gab es keine, dafür jede Menge (noch) leerstehender Weiden mit unfassbaren Mengen an Löwenzahn. Ausser ‚ist das schön hier‚ habe ich vermutlich wenige sinnvolle Sätze rausgebracht, grenzdebildes Dauergrinsen bei so viel Gegend. Schöner 1. Mai.

Klick macht wie immer groß.

Witzig, gerade als ich dem Artikel seinen Titel verpasste markierte WordPress das direkt als ‚Ganz viel Gegend 2‘ und ich hab erst mal suchen müssen, wann ich schonmal einen gleichnamigen Artikel geschrieben hatte. Der Odenwald scheint das in mir auszulösen, denn auch beim ersten geht es um einen Besuch dort. Daher bleibt der Name jetzt und mal sehen, vielleicht gibt’s ja irgendwann nochmehr ganz viel Gegend.

Katja

14 Kommentare zu “Ganz viel Gegend (2)

  1. @Michael: Ich muss sowas ja immer auf’s Bild gebannt mit nach Hause nehmen. 🙂

    @Sherry: Gerne! Gerade im Frühling empfinde ich solche saftig grünen Wiesen oder auch die hellgrünen Wälder immer als ungeheuer entspannend und unanstrengend für die Augen.

    @tastecup: Danke! Freut mich, dass du sie magst. 🙂

  2. Schick! Schick! Schick! 🙂
    Ich muss ja irgendwann mal nach Fränkisch-Crumbach, um einen meiner Lieblingsverleger zu besuchen… Scheint mir, dass ich dir Bescheid geben werde und wir das vielleicht als Gemeinschaftsprojekt in Angriff nehmen? 🙂

    • Ich musste gerade erst mal googeln, wer das sein könnte und wenn ich den richtigen gefunden habe, dann sind ja alleine die Kochbücher höchst gefährlich. 😀
      Und das wäre natürlich’n Ding, wenn du hier so um die Egge kämst, ohne mir Bescheid zu sagen!

    • Dann hast du den richtigen gefunden 🙂
      Ich hab’s mir für den Juni notiert… da hab ich noch mal Urlaub, da könnten wir das in Angriff nehmen *hust*

      • tüdeledü… ich werde dich rechtzeitig informieren… magste’ne Verlagsbesichtigung mitmachen? Vielleicht kann ich eine rausschlagen 😀

      • Ich muss erst mal sehen wie und wann. Momentan überfordert mich ehrlich gesagt schon simples Einkaufen im Ort bzw. bringt mich an meine Grenzen. Ich hoffe aber (sehr!), dass das bald wieder besser wird mit diesen Dingen gerade, die mich so sehr anspannen.
        Wann haste denn Urlaub und wann ist das dann grob?

      • Also ich sach dir jetzt nur, dass ich in der Woche vom 18. bis 24. Juni aller Voraussicht Urlaub hab… mehr nich! 😀

        Einen ordentlichen Energieknuffzer für dich dagelassen!

  3. Pingback: Verbummelt « Gedankensprünge

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.