Katja knipst Sonnenuntergänge, die 143. #5

Zum Beispiel jenen heute, den ich überhaupt nur deswegen mitbekommen habe, weil ich viel später in der Stadt unterwegs war als ich eigentlich vorhatte. Aber just im Moment als ich zur Tür rauswollte, rief der Lieblingsschwager an, der unter anderem auch deswegen Lieblingsschwager ist, weil er auch dann immer mal dazu kommt, mich anzurufen, wenn die Lieblingsschwester wieder mal von Termin zu Termin hetzend zu nichts kommt. Und so verdanke ich ihm heute nicht nur auf dem laufenden zu sein, was bei den dreien in der letzten Woche passiert ist, sondern auch, in diesen wunderbaren Sonnenuntergang geraten zu sein. Hachz.

Ey Winter, so lange du so bleibst, hab ich dich echt lieb. 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Katja