Little Confessions #24

Ich habe seit fast 15 Jahren ein und denselben Lieblingsduft und benutze seitdem fast ausschließlich dieses eine Parfum. Früher hat das alle paar Monate oder Jahre mal gewechselt, aber an diesen Duft – meinen Duft – kommt seitdem nichts mehr ran. Auch wenn ich mich spätestens vor jeder Reise über den zwar hübschen, aber überaus unpraktischen Flakon ärgere, den man zwingend in seinem Karton packen sollte, weil der Sprühknopf sehr leicht abbricht (was mir mal bei einer vollen 50 ml Flasche passiert ist), wenn etwas dagegenstößt.

Katja

(Wen es interessiert: Noa von Cacharel ist’s.)

22 Kommentare zu “Little Confessions #24

    • Dann muss ich mich wohl einmal durch ’ne Parfumerie durchschnuppern. (Aber beschrei es nicht. Normalerweise ist die Tatsache, dass ich etwas zum Lieblingsdings küre ausreichend dafür, dass es innerhalb kürzester Zeit aus dem Sortiment verschwindet (worüber ich eigentlich auch schon lange mal schreiben wollte, fällt mir gerade wieder ein^^) – bei diesem Parfum war das bisher nicht der Fall.)

  1. 15 Jahre. Toll! Jedesmal, wenn ich mich für einen Duft entschieden und beschlossen habe, der is toll, den will ich wieder, gibt’s den nicht mehr. *grummel* Beim letzten habe ich dann tatsächlich Hamsterkauf betrieben. Nur neigt sich dieser Vorrat nun langsam dem Ende…

      • Ich glaube, da muss ich auch demnächst mal probeschnuppern falls ich’s mal irgendwo sehe. In meiner Vorstellung, wenn ich an Halle Berry denke, ist das was eher dunkles würziges. Mal sehen, ob’s das trifft. 😀

  2. witzig, MEIN duft ist scarlett von cacharel :D. aber auch erst seit ~6 monaten, davor hatte ich [weil’s leider nicht mehr hergestellt wird nur] 1 jahr vivian westwood – anglomania, davor bestimmt fünf jahre lang 1881 von ceruti und davor auch mindestens so lange contradiction von calvin kline.

    scarlett ist aber einfach großartig – und ich bin eher zufällig drüber gestolpert ;).

    achso, und meine confession wäre jetzt: ich KANN nur ein parfum zur gleichen zeit benutzen, weil ich es hasse, wenn die kleidung quasi beim 2. tragen übergesprüht wird.. abgesehen davon sprühe ich immer nur einmal, direkt auf’s dekolletee ;).

    • Scarlett muss ich mal probeschnüffeln. 🙂
      Contradiction wäre es bei mir damals fast geworden als ich zum ersten Mal Noa gekauft habe. Das hatte ich beim gleichen Einkauf getestet und hatte mich schon fast entschieden als ich dann noch Noa entdeckt habe. Das gibt’s gar nicht mehr, oder? Ich hatte zuletzt auf Gibraltar danach geguckt und iirc gab’s das da nicht mehr.

  3. Ohhhh, da oute ich mich schnell mal als, als, als, wie heißt jemand, der Parfum nicht riechen kann, weil er Kopfschmerzen und Halskratzen davon bekommt – genau, als eben solcher. Daher benutze ich schon seit ewig und drei Tagen keinerlei Parfum.
    Und was sich so in der Drogeriemarktrestekiste anfindet, weil Cremes und Wässerchen einfach zu arg duften ist auch recht erstaunlich. Ich warte sehnlichst darauf, dass die Herren Kometikfabrikanten mal wirkungsvolle Produkte ohne Duft erfinden… und das sage ich, als gelernte Drogistin! Nee, nicht so´n Rossm..blümchen, richtige Drogistin mit Giftprüfung und allem 🙂

  4. @Henry: Beim Deo bin ich auch markentreu seit vielen Jahren. (Und nutze eines für Männer. :D)

    @Rabea: Na nu aber hopp! Singen, aufnehmen, hochladen. 😉
    Ich hab früher (Ende der 80er) mal einige Zeit lang sämtliche Kosmetik selber gerührt. Duschgel, Shampoos, Cremes gekocht… nach den Hobbythekrezepten. Das hatte den charmanten Vorteil, dass man den Duft frei wählen oder eben auch weglassen konnte. Ich hab damals auch immer für ’ne Freundin gerührt, die allergisch auf die Konservierungsstoffe in Cremes reagierte. Das war zwar insgesamt kein so günstiges Hobby, aber speziell für solche Fälle damals wesentlich günstiger als auf Apothekenware zurückzugreifen.

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.