(no title)

Wieso kenne ich 20 Jahre (echt wahr, gerade nachgeguckt!) nach Umbenennung noch den genauen Slogan, mit dem damals Raider in Twix umbenannt wurde, kann mich aber kein bisschen daran erinnern, wann ich zuletzt ein Banjo im Laden gesehen habe? Kauft noch irgendjemand Reinigungsmittel, die nicht konzentriert sind und wer schleppt die 10 kg Trommeln mit Waschpulver dann nach Hause? Ach und gibt es die überhaupt noch? Warum gibt es den Geruch von Sommerregen und den von frisch gemähtem Gras nicht als Parfum? Sind in Mamba immer noch Fruppies enthalten und hat mittlerweile jemand rausgefunden, was das überhaupt ist? Gibt es nachts tatsächlich so viel häufiger Gewitter als tagsüber oder fallen die mir nur stärker auf? Hat dieser spezielle Wind, dem man anmerkt, dass es gleich regnen wird auch einen speziellen Namen? Kann man noch Monchichis kaufen? Und erinnert sich überhaupt noch jemand an die? Seit wann gibt es Bier in so vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen? Und hat mal jemand ausgerechnet, wieviel zusätzlichen Lagerplatz das landesweit benötigt? Warum verlege ich meine Schuhe viel häufiger als meinen Schlüsselbund? Wann hörte der Schlussverkauf auf, Schlussverkauf zu sein und wurde zum SALE? Und wissen die, die ihn so nennen, dass das eher beknackt als modern anmutet? Wieso benutze ich viel häufiger die Worte ‚geil‘ oder ‚cool‘ als die Worte ‚fesch‘ oder ‚charmant‘ obwohl ich die letzten beiden viel geiler charmanter finde? Und erinnert sich noch jemand an die Zeit, als man beim Hören oder Lesen von ‚geil‘ noch verlegen kicherte, weil die Bedeutung noch eine ganz andere Note hatte? Kichern die Mädchen von heute überhaupt noch oder ist das sowieso völlig uncool? Und falls nicht, wie heisst das denn jetzt? Sind meine Füße in den letzten Jahren wirklich eine Nummer größer geworden oder sind die Schuhe einfach kleiner als vor 20 Jahren? Gibt es Studien darüber, am wievielten eines neuen Monats die meisten Leute das alte Kalenderblatt abreissen? Und gibt es bei dem Datum Unterschiede zwischen Männern und Frauen oder regionale Unterschiede? Denkt wirklich immer jemand an einen, wenn man Schluckauf hat? Wer ist eigentlich Paul? Und wann bist du zum letzten Mal barfuß im Sand gelaufen und hast auf’s Meer geschaut?

Katja

14 Kommentare zu “(no title)

  1. Das sind alles berechtigte Fragen. Auf die Meisten habe ich keine Antwort. Und ja, ich gehöre noch zu der Generation, in der wir beim Wort „geil“ den Mund zugehalten haben und dann „Ich meinte COOL“ gekichert haben. Und ich bin so verdammt froh darüber, dass ich nicht in der heutigen Zeit „erwachsen“ werden muss, sondern es damals noch durfte. Gute Nacht, liebe Katja…

  2. Ein schöner Text, der einen grinsen lässt.
    Eine Frage kann ich dir beantworten die Monchichis gibt es wieder!! Hab sie entdeckt, als ich ein Geburtstagsgeschenk für meine Nichte suchte und musste/wollte ihr den natürlich kaufen.

  3. das mit dem wind wüßte ich auch gern. fesch und charmant werde ich auch wieder in den aktiven wortschatz stopfen – solche wörter sind viel zu schön, um vergessen zu werden! ich hab‘ drei monchichis im regal und werde sie demnächst an einen studienkollegen schicken – seine frau sammelt :).

    sand, barfuß, meer: zählt auch sand, barfuß, see? 😀 dann am 1. mai – ansonsten ende august 2oo9, sizilien.

    toller post, liest sich rasant runter.

  4. Paul kann mich mal, ich darf so bleiben wie ich bin.
    Hey, sag jetzt nicht, gibt es kein Banjo mehr? Sollte ich mal gucken gehen!
    Ich reiße Kalenderblätter immer ab, weg mit der Vergangenheit!
    Klasse Text von Dir! 🙂
    Sende bisher unbekannte Grüße

  5. @Sherry: Ach ich glaube, das ‚Erwachsen werden‘ (mal als ‚durch die Pubertät durch müssen‘ verstanden) ist zu keiner Zeit einfach. Die Dramen handeln von anderen Themen, aber fühlen sich vermutlich genauso an wie damals™. Einen schönen restlichen Tag! Hier ist gerade ‚Land unter‘.

    @Sinchen: Das Lied ist viel jünger als die kleinen Pelzigen, oder? An das kann ich mich nämlich aus dieser Zeit gar nicht erinnern. Das assoziiere ich eher mit dem Jamba-Gedöhns. 🙄

    @Maryam: Über dein Grinsen freue ich mich sehr! 🙂
    Ach schön, dass es die wieder gibt! Ich mochte die immer sehr, hab meine alten noch hier im Regal sitzen.
    Hat deine Nichte sich darüber gefreut?

    @rebhuhn: Wider das Vergessen von tollen Wörtern! 🙂
    See/Meer: Es zählt das, was für dich zählt.
    Dankesehr für’s Kompliment!1elf 😳

    @amanda: Banjo gibt’s im Kaufland (weiss Charlotta). Höhö. Willkommen in der Vermittlungsstelle für ausgestorben/aufgefuttert geglaubte Schokoriegel äh auf meinem Blog!
    Herzliche Grüße zurück! 🙂

    @Charlotta: Dann muss ich nur noch den Kaufland finden. Yeah. Das war echt immer mein Lieblingsschokoriegel.
    Was Fruppies sind hab ich übrigens damals™ als ich neu im Internet war mal beim Hersteller per Mail gefragt. Die schickten nur so ’ne für dumm verkaufende Simsalabim ‚toller extremultrageheimer Inhaltsstoff für extremultrasensationellen Geschmack‘-Antwort und dass es eine Standardantwort war, merkte man daran, dass noch drunter stand, dass sie mir natürlich eine Geschmacksprobe mit in den Umschlag gesteckt hätten, damit ich mich selber davon überzeugen könnte.
    Umschlag. Aha. Bei ’ner eMail. *prust*

  6. Oh man, du kannst vielleicht Fragen stellen 😉
    Also Paul, der war heute da. Der ist die Mathenachhilfe der Tochter und hat gerade sein Abi gemacht. Demnächst geht er ins Ausland, vorher will er jedoch noch etwas jobben, um den Kram zu finanzieren. Und doch, Paul ist nett 🙂

  7. @Rabea: Wuhuuuu! Ich wusste ja, irgendwer muss den kennen. Brauchen wir nur noch wen, neben dem ’ne Alice wohnt. 😀

    @Frau Leo: Schönes Wort! 😀
    Wenn alles klappt, sag ich in 2 Wochen dann auch ‚letzte Woche‘ und nicht mehr ‚im Oktober 2010‘. *hibbel*

    @Rüdiger: *Knicks mach* 🙂

    @Schattenzwerg: Hachz! Der mit ‚Sekiguchi‘ beschriftete ist einer der Kleinen in meinem Regal. 🙂

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.