How to pimp your Keksreste auf

Also nehmen wir mal an, ihr hättet gerade zufällig noch so 10-12 Vollkornbutterkekse und wüsstet nicht so recht, was ihr damit anfangen sollt.

Dann braucht ihr euch ausserdem nur noch

3-4 EL Amaretto
250 Gramm Quark
100 ml Sahne (oder Creme.fin oder sowas)
50 Gramm Zucker
1 TL Vanilleessenz

und 500 Gramm Erdbären zu besorgen und dann könnt ihr das hier draus basteln:

Falls ihr keine Keksreste habt, könnt ihr stattdessen aber auch Amarettini oder sowas besorgen/verwenden.

So geht’s:

  • Erdbären waschen und halbieren
  • Kekse grob zerbröseln und mit Amaretto beträufeln
  • Sahne schlagen
  • Quark mit Zucker und Vanilleessenz verrühren
  • Sahne unter die Quarkmasse rühren
  • möglichst dekorativ in Schälchen oder Gläser schichten – wobei ja alleine die Anwesenheit von Erdbären ohnehin jedes Gericht zu einem ungeheuer attraktiven Gericht macht!
  • losheulen, weil das Ganze erst noch 2-3 Stunden im Kühlschrank verweilen sollte und man sich nicht direkt drauf stürzen darf

Katja (Nachtisch-aus-Resten-Improvisationsfee)