Schweinerei

Schwein muss man haben! Und wenn man kein Schwein hat, kennt man vielleicht jemanden, der Schwein hat und einem Schwein schickt. Und wenn man so jemanden kennt, der Schwein hat und einem Schwein schickt, dann hat man ja quasi doch schon wieder selber Schwein. Also hat man innerhalb von einem Gang zum Briefkasten aus ‚kein Schwein haben‘ gleich ‚doppeltes Schwein haben‘ gemacht. Und das ist keine Zauberei und erst recht keine Schweinerei! :mrgreen:

*oink*

Katja (kichernde Grinsefee)

zwölf am zwölften: April 2011

Ich hab’s ja nicht so damit, meinen Tagesablauf mit der Kamera einzufangen und knipse daher meist am 12. zwölf mehr oder weniger zusammen passende Bilder. Und was bietet sich im April, wenn ich dauernd im Garten rumwusele, aussähe, pflanze, umpflanze und Pflänzchen betüdele mehr an als 12 Gartenbildchen?

Genau! 12 mal irgendein (Fuß-)Boden in und um die Wohnung herum.

Blümchen- und Gartenbilder gibt es nämlich gerade eh dauernd hier oder in meinem daily-Foto-Blog. Deswegen heute lieber wieder mal was ganz anderes und kaum grün dazwischen. 😀

Die 12 von 12 ausgedacht hat sich  Caro und alle, die mitmachen, können sich bei ihr in die Liste eintragen.

Besonders gespannt bin ich immer auf den zwölften von Tanya, Rüdiger, Corina und Julia. Und wenn Magrat nicht zu sehr mit Fotografieren beschäftigt war, hat sie’s vielleicht auch in diesen Monat mal geschafft, 12 Bilder zu knipsen, nein? *pieksel* :mrgreen:

Katja