zwölf am zwölften: Februar 2011

Und schon wieder mehr zusammengeschustert als tatsächlich den Tag in Bildern festgehalten. Liegt allerdings daran, dass heute nichts wirklich festhaltenswürdiges passiert (ist). Draussen ist’s duster und das geplante Rausgehen fällt nicht nur deswegen aus. *soifz*

Stattdessen gibt es einfach 12 Blicke in 12 Ecken meiner Wohnung – natürlich nicht in die mit den Spinnweben oder Wollmäusen, ne? :mrgreen:

Kommse also bitte rein, dann könnse rausschauen:

 

Die Idee für die 12 von 12 stammt von Caro, alle die mitmachen können sich hier in die Liste eintragen und ich bin natürlich wieder besonders gespannt, ob Tanya, Rüdiger, Corina und Julia mitmachen. 🙂

Hab ich dich vergessen? Zeig doch mal deinen 12.!

Katja