Sonn(iger Sonn)tag

Grandiose Idee ausgerechnet an einem sonnigen Sonntag und ausgerechnet bei Hochwasser an den Rhein zu wollen um dort spazieren zu gehen. Dummerweise hatten Heerscharen von Menschen die gleiche grandiose Idee, auch wenn ich erst mal annahm, dass beim Fährhafen sicher irgendeine Veranstaltung sein muss – was sollten sonst solche Horden von Autos (vor allem Ortsfremde) und Leuten da? Aber nej, die wollten alle Hochwasser gucken.

Gab ja auch wirklich was zu sehen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Irgendwann, während wir zwischen den vielen Leuten durchstapften, ist mir dann bewusst geworden, dass ein solcher Auflauf mich noch vor 2,5 Jahren zitternd im Auto hätte bleiben lassen. Jetzt fällt mir zwar immer noch auf, dass es voll ist, aber mehr als ein Schulterzucken ringt es mir nicht ab. 🙂 (Sowas gelegentlich zu bemerken ist Gold wert.)

Jetzt: heisser Ingwertee. So’n bisschen kalt sind die Ohren nämlich doch geworden.

 

Katja