Reif(e Leistung)

Heute Morgen, noch vorm ersten Kaffee bäuchlings durch den Garten gerobbt, Raureif knipsend, im Wettlauf gegen die ersten Sonnenstrahlen, die ja üblicherweise den Zauber innerhalb von Minuten zunichte machen, aber Pustekuchen – nicht der Reif wich der Sonne, sondern die Sonne dem Nebel und der überfror dank der lausigen Kälte direkt zu neuem Reif, was mich nach dem zweiten Kaffee dann direkt nochmal in den Garten lockte.

Katja

21 Kommentare zu “Reif(e Leistung)

  1. thx für den pustekuchen-link :D. und die fotos… die sind mirakulös. besonders gefallen mir oben links, der maschendrahtzaun und letzte reihe, zweites von rechts. in dieser reihenfolge, absteigend ;).

  2. @Magrat: Dankesehr! Freut mich, dass du sie magst. 🙂 Lustigerweise musste ich den unscharfen Lichtflecken im Hintergrund (unten links) auch in der Tat an dich denken.

    @rebhuhn: Bitte gerne. 🙂
    Bei Mirakulös hatte ich natürlich direkt wieder die Werbemelodie von Miracoli im Kopf. Grrrr. 😀

    Dadurch, dass ich gerade eh täglich ein Foto knipse merke ich wirklich, wie ich grundsätzlich wieder viel genauer hinschaue und viel häufiger auch losrenne und die Kamera hole. Oft nur für mich, aber bei denen heute konnte ich schon wieder nicht widerstehen, sie auch zu zeigen.

    • Hehe… um das Bokeh, also diese unscharfen Lichtflecken im Hintergrund, betreiben manche einen richtigen Kult… (soweit würde ich nicht gehen, ich finde sie nur einfach wunderschön… 😉 )…

      Und nur immer her mit den Bildern, die wollen wir doch sehen…!

      Ich finde es auch erstaunlich, wieviel genauer man plötzlich hinschaut und was einem alles so Fotografierenswertes auffällt, an dem sonst achtlos vorüberging… das ist für mich eine der schönsten „Nebenwirkungen“ der Knipserei… 🙂

      • Ah. Das hat sogar einen Namen. Merci, das wusste ich natürlich noch nicht mal. Wie man die gezielt hinbekommt wüsste ich gar nicht, sowas passiert bei mir nur zufällig. 😀

  3. genau, her mit den bildern, die wollen wir doch sehen!
    (ich muss doch wissen, welche bilder ich für meine kuschelwohnung bestellen möchte 😉 )

    ich finde die collage zauberschön und, auch wenn ich jetzt wiederhole was andere gesagt haben, es ist einfach herrlich anzuschauen. ich freu mich auf die nächsten bilder..

    und das, obwohl du einen leisen photographieneid bei mir auslöst 🙂

    • So seeehr teuer ist meine Kamera gar nicht gewesen – zumindest daran gemessen, was sie mir für ’ne Freude macht.
      Und ich finde, wer sich bei dem Wetter rausquält und walken geht, dürfte sich ruhig für bestimmte Durchhalteziele selber belohnen. 😉

      • naja, im moment geh ich ja noch in absolut unschicken klamotten (jogginghose, kuschelpullover, kuscheljacke und windjacke) und im halbdunkel walken, sodass da mit tollen fotos echt nix zu holen wäre, glaube ich. da brauchts dann vermutlich wieder extra filter oder sowas. ich bin da ja etwas blöd…
        aber wenns was wärmer wird (als heute zum beispiel *fröstel*), dann sollte ich mir das wirklich mal überlegen.. da haste mir ja mal einen floh ins ohr gesetzt :mrgreen:

      • Es ging ja nicht darum, unbedingt beim Walken zu knipsen. Aber dir vielleicht als Belohnung ’ne Kamera zu gönnen. (Wenn ich dich richtig verstanden hatte, hast du doch keine (sinnvolle), nein?)

  4. Das mit dem fotografieren – bzw. überhaupt mal dem ständig die Kamera mitschleppen – ist für mich der Hauptanreiz an dem täglichen Fotozwang. Und wenn dann auch noch so tolle Collagen dabei herauskommen, umso besser!

    • Ich find’s auch extrem schick, dass du dadurch so regelmäßig von dir lesen lässt!1elf
      Bei mir stand ja der Gedanke im Vordergrund, dass ich sehen will, ob ich wirklich was über so eine Zeitspanne hin täglich hinbekomme. Aber das genauer Gucken und wild durch die Gegend knipsen gefällt mir jetzt mindestens schon ebenso gut. 🙂

      • Ich seh bei mir jedenfalls schon doch irgendwann mal ’ne „vernünftige“ Kamera ankommen. Wobei ich an den Knipsen mag, dass man sie überall mit hin schleppen kann. Ich wart noch auf die Spiegelreflex im Hosentaschenformat ..

        Roland,
        außerdem mal den gravatar testen wollend

      • Ich hab mir deswegen letztes Jahr die Kleene gekauft und zumindest bisher reicht mir die Qualität auch eindeutig aus. 🙂

        Ente? (Man stelle sich den Ralph Wiggum Tonfall vor.^^)

        (Name ist noch nicht verlinkt – haste aber vermutlich eh selber gemerkt. :))

      • Ich hab irgendwann irgendwo mal was von 30 Tagen gelesen, die es dauert, um eine neue Handlung (die man natürlich in den 30 Tagen täglich durchführt) als selbstverständlich einzuprägen. Hab gestern schon gesucht, find’s aber leider nicht wieder, wo das war. 🙂

  5. ja, darüber hab ich gestern bei mir auch gepostet.
    ich hab irgendwann im rahmen dieses neujahr-vorsätze-einhalten/nicht-einhalten-gerödels einen artikel gelesen (gesehen/gehört?), in dem es hieß, man müsse 72h überstehen, dann hätte man gute chancen, die neue an-gewohnheit auch fest in den alltag integriert zu bekommen.

    früher, da gabs zuckerbrot und peitsche. dann doch lieber 72h oder 30tage :mrgreen:

    • Ja, das mit den 72 Stunden hatte ich bei dir gesehen und daraufhin nochmal gesucht, ob ich den Text über die 30 Tage wiederfinde. Die 30 Tage hören sich für mich greifbarer an, weil sie einen klareren Rahmen vorgeben. Was issen, wenn du ansonsten 72 Jahre brauchst und pro Jahr nur ’ne Stunde lang was machst? Das prägt sich doch nie im Leben ein. :mrgreen:

      Och so ’ne Zuckerbrot-Kamera? Hmm? 😀

  6. Pingback: Bokeh (für Magrat) « Gedankensprünge

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.