Let the music take your mind

Wenn ich das Wort ‚chillen‘ für mich definieren sollte, dann würde ich das vermutlich anhand von Musik tun. So doof ich das Wort eigentlich finde, so passend finde ich ‚chillig‘ als Bezeichnung bestimmter Songs, die ein bestimmtes Gefühl in mir wecken. Cruisin gehört eindeutig dazu – da möchte ich am liebsten einfach in ’ner Wiese liegen und den Wolken beim Vorbeiziehen zugucken.

Heute Morgen beim Anblick der durch die Wolken brechenden Sonne war der Song auf einmal im Kopf.

Was ich bis vorhin nicht wusste ist, dass diese Version von Huey Lewis und Gwyneth Paltrow wirklich das Original des Songs ist. Aufgenommen haben sie ihn für den Soundtrack des Filmes ‚Traumpaare‚, in dem Gwyneth die Tocher von Huey Lewis spielt und bei dem ihr Vater Regie führte.
Ich vermute, den muss ich mir dann wohl irgendwann mal anschauen. 🙂

Bis dahin denke ich noch’n bisschen an die Wiese und die Wolken und klicke nochmal auf Play.

Katja