Singing my life with his words

In Momenten, in denen ich mich von niemandem auf der Welt verstanden fühle, ist es gut zu wissen, dass es garantiert einen Song gibt, der das aktuelle Gefühl genau trifft. Es gibt ja zum Glück immer einen Song, der das aktuelle Gefühl genau trifft.

Deswegen liebe ich diesen Song so sehr. So sehr! Der hat übrigens sogar einen Wikipedia-Eintrag, wonach ich gesucht hatte, weil ich nicht sicher war, ob das Original (mMn viel zu schnell gesungen) wirklich von Roberta Flack ist, oder ob es eine noch ältere Ausgabe gibt.

Ich liebe ihn mit Lauryn Hills Stimme und speziell in dieser Version zusammen mit Roberta Flack und bekomme ihn seit gestern Nachmittag nicht aus dem Kopf.

Katja

 

5 Kommentare zu “Singing my life with his words

  1. Hach… ich habe ihn in dieser Version in meinen youtube-Favoriten gespeichert… (falls das Einbetten funktioniert):

    *Votsotsa*

    (Fühl dich mal trotz allem verstanden und gedrückt, ja?)

    Liebe Grüße…

  2. ich mag das lied auch sehr. [war übrigens der erste song, den ich jemals – mit ~17?] beim karaoke gesungen habe, in der version von roberta flack ^^..] diese version hier ist super – allerdings bräuchte ich roberta flack da irgendwie nicht ;).

  3. @Magrat: Kein aktuelles Unverstandensein. Ich musste nur bei dem Song wieder mal dran denken, dass das immer so ist. Trotzdem fühle ich mich gerne verstanden und gedrückt! 🙂

    (Watt findste immer tolle Stempelmotive! Bei uns hier am Rhein gibbet ja meist nur so Störche und so langweiliges einheimisches Getierzeug. :D)

    @rebhuhn: Ich mag’s mit Roberta, weil ich mir immer denke, dass es bestimmt ein großartiges Gefühl sein muss, zusammen auf der Bühne zu stehen und einen Welthit zu singen mit demjenigen, der ihn vor so vielen Jahren berühmt gemacht hat. Und folglich finde ich, Lauryn Hill singt ihn nie schöner. 🙂
    Karaoke? Hab ich noch nie (und werde ich vermutlich auch in diesem Leben nicht mehr^^).

    • Das ist gut, aktuelles Verstandensein ist viel besser als aktuelles Unverstandensein oder temporäres Unverstandensein oder auch progressives Unverstandensein… und überhaupt.

      Da bin ich ja beruhigt…

      Ja, tolle Stempelmotive gibt es, ja? Ich gehe regelmäßig auf die Jagd nach ihnen… unblutig, verteht sich.

      Liebe Grüße und noch einen gemütlichen Abend… 🙂

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.