Eigentor

Ich hätte es ja eigentlich ahnen können, kenne mich doch eigentlich gut genug. *soifz*

Ich bringe es beim besten Willen nicht fertig, mich zu entscheiden, wer Kekse bekommen soll und ich bringe es nicht mal fertig, zu losen. Weil was wäre denn, wenn dann das Los nicht auf zB  Julia fallen würde und sie in Madrid säße, wo’s kein vertrautes Weihnachtsgebäck und nicht mal Backzutaten gibt? Oder wenn nicht Magrat dabei herauskäme, die ja nunmal bekanntermaßen B*ck*n so wenig mag, dass sie’s nicht mal ohne Sternchen ausschreibt und die dann am eigenen Leib spüren müsste, dass null Kekse überhaupt keine Kekse sind? Und was bitte sollte aus Hubert werden, dessen schokoladiger Heldenmut jetzt schon in die Geschichte eingegangen ist? Oder. Oder. Oder.

Ich habe also beschlossen, ein paar *hust* mehr als drei *hust* zu bekeksen. Ist ja schließlich auch bald Weihnachten! 🙂

Einen Teil der Adressen habe ich, der Kekshamster, Sinchen, der Schattenzwerg und Julia schicken ihre bitte an ajtak33(ät)gmail(punkt)com. Ebenfalls der Ausserirdische, falls ich sie nicht an die bekannte Adresse schicken soll (ihr teilt doch eh, nech?).

Falls jemand eine Idee hat, wie sich das günstiger als mit der Post versenden lässt (Ahnung von Päckchendiensten, anyone?), bitte gerne!

Ich bin dann mal backen! :mrgreen: (Wird allerdings noch ein bisschen dauern, bis ich versenden kann. Termine. Termine. 🙄 )

Katja

*Ergänz: Jule, bitte zügig piepsen, falls du keine Bananen magst. Ich hab nämlich ein veganes, glutenfreies Buchweizen-Bananen-Kekse-Rezept entdeckt, was sich wirklich lecker liest und mich zwei-Fliegen-mit-einer-Klappe-mäßig ein wenig aus dem Stress rausretten könnte. 😀

 

*Edit: Versendeproblem gelöst! Das wird ein Stapel Maxibriefe. 🙂

Werbung

29 Kommentare zu “Eigentor

  1. Das zwingt man sich unter Aufbringung aller verfügbaren Willenskraft zum Verzicht, findet sich gar damit schon so gut wie ab und dann das. *bump* :mrgreen:

    Lösung anstelle Päckchendienste: Vorbei fahren? ….. vielleicht? ….. Nein? … ja gut.. war ja auch nicht ernst. 🙄

  2. Du Verrückte!
    Machst Du Dir so viel Stress, dass Du nächstes Jahr sicher gar nimmer backen magst *tz*

    Versand: Schau Dich mal bei Hermes um, gerade für kleine Päckchen (und da geh ich mal von aus) sind die um einiges billiger, nochmal billiger, wenn Du sie online frankierst und den Adressaufkleber ausdruckst.
    Allerdings glaube ich nur praktisch, wenn Du ein Hermesshop in der Nähe hast (online ersichtlich (sind meist auch Kioske oder so)), obwohl es auch sein kann, dass die auch abholen.

    Tanya, Tips gebend

    • Ich hätte ja dann genügend Leute, bei denen ich nächstes Jahr winseln könnte. 😀

      Auf Hermes hatte ich auch gehofft, aber die sind nur günstiger, wenn man sie von Paketshop zu Paketshop (also mit Abholung dort) versendet. Ansonsten sogar teurer als die Post bei Online-Frankierung. (Oder bin ich nur zu blind und finde die passende Option nicht? 4 Euro bei Shop zu Haustür, auch bei Online-Paketschein? (vs 3,90 bei der Post))

  3. Du bist ja spitzenmäßigkeksbackwahnsinnig 😀 !
    Weißt du eigentlich, was du dir da antust 😉 ?!!

    Aber ich kann dir sagen, dass ich mich echt FREUE 😀

    Hm, vorbeifahren wäre natürlich das eine…..wo wäre denn Abholort…oder ein Kurierdienst….kommt wer durch Würzburg durch…oder doch Päckchen…..

    • *Schulternzuck* In ein paar Tagen weiss ich das vermutlich. 😀
      Päckchen passt schon. Ich hatte nur gehofft, dass es da vielleicht ein günstigeres Unternehmen als die Post gibt, aber sie da zu versenden, wird mich auch nicht umbringen. 🙂

  4. Hach, du bist ja eine. Wenn der Hubert dat wüsst. Er würd sich glatt vor noch einen kleinen vielleicht ja diesmal roten Kasten stürzen…

    Keeeekssssse *hops*

    Die Post ist übrigens mittlerweile bei 4,10 für’n Päckchen. Und ich würde natürlich, selbstredend auch zu so’nem Shop schlappen. Für Kekse. Immer. 🙂

    • 🙂
      3,9 nehmense, wenn man online frankiert. Aber hab ich oben gerade editiert, ich hab ’ne Lösung. Maxibriefe erscheinen mir vom Format her machbar, dafür gibt’s bei Ebay Verpackungen und selbst mit Verpackungen ist immer noch günstiger als der Päckchenpreis.

      Und ich hätte dann noch ein, zwei, dreissig davon im Keller liegen für zukünftige Bekeksungen. 😀

  5. ich jule? ich? hier? ich?
    *jippiejayeah* also, ich hab nix gegen bamanen 😉 und buchweizen wollte ich auch schon immer mal testen – ich freu mich so, ich freu mich so *hibbel*
    auch wenn der rest des tages nicht so toll war wie gewünscht, aber damit machst du mir eine riesen weihnachtsfreude – danke!

  6. mist, dann bekommt rüdiger die nougat-marzipan-leckerlies wohl alleine… :mrgreen:
    obwohl, ich krieg auch alleine-kekse.. ich bin bekekst.. ich freu mich wie ein keks, das kannste glauben :mrgreen:
    und du musst unbedingt das repfzepft bloggen 😉

    *froizfroizfroiz*

    *immernoch froiz*

    …..

  7. hm, verschmähen ist das falsche wort, vertragen tu ich es nicht. aber ja, ich gönne sie euch, die tollen dinger und bemarzipane mich und meinen opa 😉 der hat sich eh was marzipaniges gewünscht und opas wünsche sind mir (beinahe) befehl und dann probier ich die einfach aus hihi
    so, ich wünsch dir einen ruhigen schönabend, ich muss morgen um halb 6 aufstehen (von wach sein kann da ja keiner reden) und deshalb träum ich jetzt von köööksen :mrgreen:

    • Aye. Das ‚verschmähen‘ war auch nicht so gemeint. 🙂

      Ich hatte heute beim Einkaufen übrigens in der Tat nochmal geguckt – in zwei Läden zwar insgesamt 3 Sorten Nougat, aber alle mit Molkepulver. (Das wäre mir früher nicht mal aufgefallen, dass die dadurch ja nicht vegan sind.)

      Schöne Träume und krümel dir das Bett nicht voll. :mrgreen:

      • ja, ist halt echt blöd, aber das einzige, dass es da gibt, ist das von ruf. leider gibts das in nds auch quasi garnicht mehr (wird ausgelistet), dafür gibts aber ja noch ein oder anderen grenzhüpfer nach nrw, sodass ich es wenigstens daher beziehen kann..
        aber ich freu mich furchtbar auf deine keksense 😉

        lieben gruß vom eh-kurs
        (hoffentlich ohne extra freischaltung :oops:)

Platz für eigene Notizen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..