Könnte Spuren von Frust enthalten

Manchmal kann man gar nicht so viel essen, wie man am liebsten kotzen würde – gerade ist so ein Moment.

Ich hänge gerade irgendwo zwischen deprimiert, wütend und ungläubig.

Ich hab tagelang Ferienhausbeschreibungen gewälzt – was mich nach kurzer Zeit mehr nervt als dass es mir Spaß macht – und die Kombination aus, ein wenig länger als ’ne Woche wegbleiben zu wollen und trotzdem ein einigermaßen bezahlbares Haus zu finden, hat dazu geführt, dass wir den Urlaub bis in den Oktober reingeschoben haben. Und weil das Wetter da ja schon so ungewiss ist, hat sich das geplante Ziel (irgendwo in der Bretagne / in Kroatien / in Italien) recht schnell auf Sizilien konzentriert, weil das so weit im Süden liegt, dass es vermutlich im Oktober auch noch warm und sonnig ist.

Wir hatten also nach stunden- und tagelangem Wälzen diverser Internetseiten endlich ein Haus gefunden, was den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht wurde und als ich dann google-Maps die Route berechnen ließ, musste ich doch den Kopf schütteln.

Nach Südspanien wollten wir dieses Jahr nicht wieder, weil das mit  2.400 Kilometern ’ne fies weite Strecke für ’ne Anreise mit dem Auto war, aber bis zum Wunschhaus auf Sizilien wären es auch 2.200 km – da hätten wir ja doch auch wieder nach Spanien fahren können. Gedacht, gesagt und nach tagelanger Haussuche auf Sizilien guckten wir dann gestern ’nur mal so‘, ob uns nicht doch was in Spanien anspringt. Nach nicht mal ’ner Stunde hatten wir die Traumwohnung gefunden. Eine absolut schicke Luxuswohnung, direkt am Meer, direkt in der Gegend, wo wir gerne hinwollten und noch dazu für einen atemberaubend günstigen Preis. Der liegt zwar schon höher als der für’s Haus auf Sizilien, aber das gibt es auch nächstes Jahr wieder. Die schicke Wohnung (oder auch nur was annähernd vergleichbares) gibt’s vermutlich nie wieder für den Preis.

Also nicht lange überlegt und dem Eigentümer geschrieben, dass wir die Wohnung gerne im Wunschzeitraum mieten würden und wissen möchten, ob sie noch frei ist. Die Antwort kam heute morgen: frei und er nannte einen Preis, der nochmal günstiger war als der angegebene. Yay! Seitdem war ich quasi nur tanzend in Wohnung, Waschküche, Garten und Supermärkten unterwegs. Wir haben fast mailwendend eine verbindliche Buchung getätigt, alles war gut.

Bis heute Abend. Da schreibt der Eigentümer ’ne mäßig bedauernde Mail, dass zwischen seiner Antwort an uns und unserer verbindlichen Buchung (dazwischen lagen nicht mal 1,5 Stunden) jemand anderes die Wohnung für genau diesen Zeitraum gemietet hätte.

Bitte was? Ich bekomm den Mund immer noch nicht wirklich zu und finde kaum Worte.

Das. Kann. Doch. Gar. Nicht. Sein.

Ich habe mich gestern zusammengerissen und bin gedanklich beim Haus auf Sizilien geblieben, weil ich nicht wirklich damit gerechnet hätte, dass die spanische Wohnung noch frei ist (der Belegungsplan war zwei Wochen nicht aktualisiert worden), aber seit heute Morgen hab ich mich gefreut wie blöde.

Und jetzt ärgere ich mich so, dass ich überhaupt gestern nochmal nach spanischen Häusern geschaut habe, weil ja das sizilianische eigentlich prima gewesen wäre und wir da auch ganz gerne hinfahren wollten – gibt ja auch viel zu sehen dort.
Aber jetzt bin ich enttäuscht über diese Lösung, weil mich das wieder voll aus der Freude auf Spanien reisst. Ist doch alles Murks.

Das Beste ist, dass uns der Vermieter der spanischen Wohnung noch hinhält und sie uns doch noch in Aussicht gestellt hat, falls der ‚Dazwischengekommene‘ nicht innerhalb von 2 Tagen (bitte?) eine Anzahlung getätigt hätte.
Das Schlimme ist, dass die Wohnung so schick ist, dass wir sie dann trotz der Verarsche immer noch würden nehmen wollen. Hmpf. 🙄

Und jetzt überlegen wir ohnehin, den Urlaub einfach doch noch 2 Wochen weiter nach hinten zu schieben und so oder so dorthin zu fahren. *soifz*

Und ich war doch so froh, dass ich endlich was Konkretes hatte, worauf ich mich freuen konnte. Mist und Murks.

Katja (konfus und gefrustet)

Hessisch für Anfänger, Teil 2

Fragt nicht, wie ich gerade drauf komme, aber wer weiss, was

innischt de ewerscht

und/ oder

hinnerscht de verrerscht

heisst?

Lust zu raten? Anyone? :mrgreen:

Katja