Mit Speck lockt man Mäuse…

In meiner Küche steht so ’ne Pheromonfalle für Mehlmotten, im Garten Ameisenköderdosen, in der Steckdose pappt immer mal so ein Insektenanlockblaulichtbrzzldings und seit heute Nachmittag stehen im Küchenschrank wieder Besuchsfallen für den Lieblingsbesuch:

Erdbäre pur, ohne Schniggischnugg. (Bitte an dieser Stelle nachträglich ein Grinsen in das Telefonat an entsprechender Stelle einfügen. :mrgreen: )

Für die heimische Küche habe ich noch ’ne Vanilleschote mitgekocht und Erdbären mit Rhabarbär 1:1 gemischt. Ich bin sehr gespannt, wie sauer die geworden ist – normalerweise hatte ich immer nur ein Drittel Rhabarbär drin.

Und wer macht jetzt meine Kücher sauber? 😀

Katja (Weltverleckerungsfee)

17 Kommentare zu “Mit Speck lockt man Mäuse…

  1. oh ja, ich komm vorbei, du fleißige weltverleckerungsfee 😉
    wann soll ich da sein? sag mir nur, wo ich hin muss *klatschvoraufregungindiehände*
    ich räume auch gern deine küche auf, damit wir dann zusammen ein brot mit weltverleckerungsmaltelade essen können. hach, ich finde, das foto macht wirklich wirklich appetitt auf mehr *sabber*

  2. Lass mich ein bisschen Mut fassen, dann halte ich da auch mit und trau mich sowas. 🙂 Natürlich am liebsten mit ohne der üblen Laune – man muss es ja nicht übertreiben mit den Beweisen. 😀

    Allerdings gäbe es dann nur die Version für die heimische Küche mit Rhabarber und Vanille.
    Ich fürchte nämlich, das pure Zeuch würde der Namensgeber der Maltelade mit Klauen und Zähnen und/oder Feder und Schwert und all so ’nem Gedöns verteidigen. :mrgreen:

    • naja, das war ja jetzt auch nicht so gemeint, dass ich schon mal die zugfahrkarte gekauft habe. aber – äh, wie schreib ichs jetzt? – bis zur wirklichen reservierung der sitzplätze köööönnten wir doch an der weltverleckerungszentralenwerbung arbeiten. also schon mal anderer welcher leckerer rezepte raus suchen und ausprobieren und so´n krams. ich mach dann als ausgebildete kopierfrau auch gern den papierkrams und hinterher die küche wieder sauber *mrgreensmilie* (<-sag mir doch mal bitte, wie der geht *liebgugg*). sowas ist für mich nämlich küchenmeditation 😉
      ich hab auch schon mal bei der liebsten von yougottagivethemhope.de werbung gemacht. die hat ein bisschen komisch gekuckt, aber egal. ich bin dafür, die welt ein bisschen leckerer – äh, besserer zu machen.
      liebe katja, ich wünsch dir einen schöntag und werd gleich mal dann doch noch erdbären kaufen. mit ohne rhababär, weil gekocht wird erst, wenn maladengläser da sind.

      ach übrigens, zum thema [i]malte[/i]lade: vielleicht sollten wir dann besser neue kochen, weil so vor schwertern und zähnen hab ehrlich gesagt ziemlichen respekt, wo ich doch so nicht ganz furchtbar groß bin 😉

      • Leckere Rezepte ausprobieren? Bin ich immer für zu haben. 🙂

        Vor dem Marmeladenkochen müssen in der Tat ausgiebige selbstaufopfernde Erdbärtests durchgeführt werden! Da musst du jetzt tapfer durch, auch wenn das noch so heftige Quälerei bedeutet.

        Den :mrgreen: bekommste indem du ihn beim Namen nennst! :mrgreen: Äh, also mrgreen mit Doppelpunkt davor und dahinter. Eine Übersicht über alle wordpress.com Smilies gibt es übrigens hier.

    • Ist ja auch die süße Nur-Erdbär-Spezialmaltelade für Menschen, die denken man begehe Erdbärmord, wenn man den süßen Früchtchen zumutet, mit anderen gemischt zu werden. :mrgreen:

  3. Na lecka!!! Und nu hab ich ein neues Lieblingswort:

    „Schniggischnugg“… 🙂

    *schniggischnugg-schniggischnugg-schniggischnugg-vor-mich-hin-murmel*

    Da fällt mir ein: Meine aus Unwissenheit unvermischte Rhabarbärmamilade schmeckt ausgesprochen gut, kein Schweppes-Gesicht nötig! 🙂

    • Höhö, du kannst das also auch mit den Häkchen. :mrgreen:

      Ich hab sie übrigens immer noch nicht probiert, aber wenn bei dir Rhabarbär pur geht, wird die schon…
      Im Zweifel macht sauer ja auch lustig. 😀

      • Schneuber = Jemand, der mäkelig ist? 🙂

        Dann – ein klares JA!!!

        Aber sowas von. Es gibt nur eine handvoll Gerichte, die wir alle 5 essen… sonst muß ich immer noch was EXTRA machen… *augen-verdreh*

      • Ich nehme an, mäkelig bedeutet das, was ich verstanden habe und wir meinen das gleiche. 😀

        Ich kann’s mir lebhaft vorstellen. Von meinem 8 Gänge Weihnachtsmenü mochte mein Neffe genau die Stelle am liebsten, als ich ihm dann ein Schälchen mit Gurkenstiften pur vor die Nase gestellt hatte. Und das obwohl ich mich vorher bei meiner Schwester rückversicht hatte, dass was dabei ist, was er mag – aber das ändert sich bei ihm echt im Wochentakt.
        Seit meine Schwester zum Spargelessen hier war ist klar, dass ich ihm in Zukunft immer ’nen Pizzateig kneten und ’ne Pizza ausrollen werde, die er sich dann selber belegen darf. Damit war er glücklich – aber sowas von.

        Wenn ich mir das mal 3 vorstelle und täglich, wird es vermutlich wirklich schwierig.

      • Na, ich sag dir… Die Jungs essen z.B. keinen Käse, der Mittlere keine Nudeln, keine Bratkartoffeln, kein Gemüse (außer Erbsen), der Kleine ißt Brat-, Bock – und sonstige Würstchen, aber keine Igelwürstchen, die Große mag es nicht, wenn irgendwo Hackfleisch dran ist, mein Mann ißt keinerlei Geflügel oder andere Kleinnager und beide mögen wir keinen Kartoffelbrei… naja, insgesamt ist es noch komplizierter, das würde aber hier den Rahmen sprengen… *gnihihi*

      • Ich weiss gar nicht, was du hast. Trockener Reis geht doch! (Oder enthält der Gluten?)

        Weia, das klingt wirklich kompliziert. Wenn man da nicht wirklich küchen- und kochaffin ist, klingt das wirklich nach einer Herausforderung…

      • Reis geht. Reis ist prima. Glutenfrei und lecker. Und den essen sogar alle. 😉

        Da darf nur nix komisches dran sein. Soße zum Beispiel. Höchstens Ketchup..

        Mein Mittlerer schmeckt auch sofort heraus, wenn mal irgendetwas ANDERS ALS SONST schmeckt… und ißt es dann meistens nicht…

        😀

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.