Schnick Schnack Schnuck

Scharfes Messer schlägt Finger!

Aua!

Katja

Buchgehölz #12

Tag 12 – Ein Buch, das du von jemandem empfohlen bekommen hast

Oh je! Ich lese ganz häufig auf Empfehlung, weil ich es total spannend finde, darüber, welche Bücher jemand mag, ein Puzzlestück für das Bild, das ich von dem Menschen habe, zu bekommen. 🙂 Früher war auch eine meiner ersten Fragen, wenn ich jemanden kennen lernte, jene nach dem Lieblingsbuch.

Das letzte Buch, das ich auf Empfehlung gelesen habe, erscheint mir aber sehr gut für diese Frage geeignet, weil ich es ungeheuer bezaubernd fand, es mit leuchtenden Augen verschlungen habe und weil ich direkt nach dem Zuklappen gar nicht anders konnte als mir den zweiten Teil zu bestellen.

Es handelt sich um „Das Unkrautland“ von Stefan Seitz. Der erste Band (bisher sind zwei erschienen) heisst „Auf den Spuren der Nebelfee“. Es handelt sich (wieder mal)(eigentlich) um ein Kinderbuch – ich glaube, davon lese ich ganz schön viele und mag sie. 🙂 Allerdings glaube ich, dass einige der Feinheiten eher von erwachsenen Lesern verstanden werden. Das heisst nicht, dass dem kindlichen Leser ein Teil der Geschichte fehlen würde – ich glaube nur, dass man noch mehr davon hat, es als Erwachsener zu lesen.

Die Empfehlung für die phantastische Welt von Primus, Miss Plim, Sir Bucklewee und Co stammt von Coco. 🙂 Und hier gibt es einen kleinen Einblick ins Unkrautland im Web.

(Alle Buchstöckchenäste gibt’s hier.)

Katja