Achtung: Nur Brotcontent

:mrgreen:

Mein erstes Brot ausschließlich aus Dinkelmehl (halb Vollkorn, halb „normal“) stänkert gerade die Bude ein. Zum Reinbeissen.

Das wird heute Abend der würdige Begleiter für den letzten Rest Jamón Iberico aus dem Spanienurlaub, von dem ich seit etwa 4 Wochen auch endlich weiss, wie man ihn ausspricht.

Katja

Nicht nur Erdbären…

…tummeln sich mittlerweile in meinem Garten.

Nachdem hier am Wochenende herrliches Wetter war und ich stundenlang draussen gewurschtelt habe, ist endlich alles eingepflanzt und ausgesät, was ich dieses Jahr unbedingt im Garten haben wollte. Mal sehen, ob ich ab jetzt die Füße still halten kann und keine weiteren Pflanzen kaufe, wenn ich in die Nähe des Baumarktes komme. Ich bin immer so hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch, noch viel mehr (verschiedene) Pflanzen im Garten zu haben und der Vernunft, das langsam anzugehen (und zu steigern), damit sich die Arbeit in einem für mich bewältig- und überschaubarem Rahmen bewegt.

Wie auch immer, ich habe gerade einen Haufen Bilder hochgeladen. Ausnahmsweise nicht direkt hier, weil’s so viele sind. Wenn alles so klappt, wie ich mir das vorstelle, führt der Klick auf’s Bild direkt zu dem Gartenalbum.

Garten2010

Gepflanzt habe ich 10 Erdbären, 4 Tomaten, 1 Paprika, meine ollen Küchenfensterbankkräuter, eine Pfingstrose und irgendwas zwischen 70 und 80 Blümchen. Ausgesät habe ich Tomaten,  jede Menge Kräuter, Karotten und Blumen, Blumen und noch mehr Blumen. Jetzt darf die Sonne erst mal ihren Beitrag zum Gelingen leisten. 🙂

Hätte mir jemand vor 2 Jahren prophezeit, dass es mich mal ungeheuer glücklich machen und entspannen würde, ein ganzes Wochenende im Garten zu schuften und mich abends vor Muskelkater kaum rühren zu können, ich hätte ihn glattweg für bekloppt gehalten. :mrgreen:

Katja