Bfasdmzbhudesevwigs

Ufff. Nachdem Muriel vor über 2 Wochen zum Bfasdmzbhudesevwigs aufgerufen hatte und ich seitdem mit mir ringe, ob ich mitmachen soll, habe ich heute, passend zum Anmeldeschluss, doch noch Mut gefasst und mich angemeldet. Ich bin gespannt auf das Experiment, das sich für mich gerade (noch) eher nach Mutprobe, denn als Spaß anfühlt. Aber das kommt hoffentlich sicherlich noch. 🙂

Da Muriel nach hochkarätigen Teilnehmern gesucht hat und ich weit von diesem Olymp entfernt bin, muss ich das jetzt wenigstens auf andere Weise wett machen. Ich tue das wirklich nicht gerne, aber ich kann es mir und euch leider nicht ersparen. Also seid jetzt bitte ganz tapfer und bringt den Klick auf den Startknopf hinter euch.

Ach und legt euch schon mal ’ne Nummer von ACDC oder Maiden für den anschließend dringend notwendigen Ausgleich zurecht. Ich mache das auf jeden Fall!

Ich hoffe, damit ist die Karatzahl hier jetzt hoch genug. :mrgreen:

Katja

10 Kommentare zu “Bfasdmzbhudesevwigs

  1. nein nein bloss keinen vergleich machen, denn karat machen tolle musik … doch doch!
    bei mir ist da zwar sicher ne menge nostalgie am start, aber nichts destotrotz beherrschen die menschen ihr instrumente erstklassig, davon habe ich mich auch live überzeugt 🙂

  2. Es sei dir gegönnt, sie zu mögen. 🙂
    Mein Fall sind sie nicht, ich fand sie nichtssagend. An „Ostmusik“ habe ich früher nur häufig die Puhdys gehört. Die durften schon zu meinen Teeniezeiten, trotz der Mauer, jedes Jahr zur Kirmes in einem Nachbarort auftreten. Herrlich. Und City natürlich. Aber mit denen hätte ich ja hier kein hochkarätiges Blog draus machen können. 😉

    • Ja. Ich hätte nur mal eher drauf kommen sollen, wie einfach sich das bewerkstelligen lässt. :mrgreen:

      Und ich geb’s ja zu: Ick freu mir auch drauf und bin extrem gespannt. 🙂

  3. Ich habe keinen Zweifel, dass du uns alle beeindrucken wirst. Das Video da oben hingegen – ähm… Wie sage ich das möglichst unfreundlich?
    Weißt du, man kann für Bfasdmzbhudesevwigs auch zu hochkarätig sein. Klar soweit?

    • Ach Mist! Dabei dachte ich nun gerade, das wäre der beeindruckende Teil. Also mal nicht maulen, ich hab hier immerhin fast schon meine Seele verkauft und muss auf ewig (oder zumindest so lange ich noch blogge) mit dem Video im virtuellen Zuhause leben.

      Hm, mich tröstet gerade die Vorstellung, dass es dann quasi ab jetzt nur noch besser werden kann. Ommm.

    • Na gut, wenn du dich darüber freust, darfst du das mit dem Video ausnahmsweise zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. 🙂
      Höy, immerhin hab ich noch einen für den „Guten Morgen Sonnenschein“ gut, den ich stundenlang nicht wieder losgeworden bin. 😉

      • Ach was. Ich hab nur ein hervorragend organisiertes Zettelchaos. Ich muss mir eigentlich fast alles notieren, um es nicht zu vergessen. Daran, dass ich was notiert habe, erinnere ich mich dann auch meistens. Und mit ein wenig Glück finde ich den Zettel sogar wieder.

Platz für eigene Notizen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.