Heldenhaft

Als ich als Teenie im besten Bravolesealter war gab es da jede Woche eine Fortsetzungsfotolovestory. Die war meistens total gekünstelt und grottenschlecht und ich habe fast immer drüber weggeblättert und ihr keine weitere Beachtung geschenkt.

Die großartige Sarah Burrini, die zweimal wöchentlich auf’s neue beweist, dass das Leben kein Ponyhof ist, hat gestern eine Lobeshymne auf die Union der Helden geschmettert, die mich neugierig gemacht hat. Dabei handelt es sich nämlich um keinen „klassischen“ Comic sondern um einen Fotocomic. Also eigentlich sowas wie in der Bravo – damals™ – nur mit Superhelden, ewigen Opfern, Einem Der Weiss und vor allem dem, was die doofen Bravofotostorys nicht hatten: extrem guter Unterhaltung. Ich bin jetzt mit allen Folgen durch und rutsche nervös auf dem Stuhl rum bis die Geschichte dort weitergeht.

Unbedingt reinklicken. Marsch! Marsch! Und beim Ponyhof natürlich auch!

Katja

Bfasdmzbhudesevwigs

Ufff. Nachdem Muriel vor über 2 Wochen zum Bfasdmzbhudesevwigs aufgerufen hatte und ich seitdem mit mir ringe, ob ich mitmachen soll, habe ich heute, passend zum Anmeldeschluss, doch noch Mut gefasst und mich angemeldet. Ich bin gespannt auf das Experiment, das sich für mich gerade (noch) eher nach Mutprobe, denn als Spaß anfühlt. Aber das kommt hoffentlich sicherlich noch. 🙂

Da Muriel nach hochkarätigen Teilnehmern gesucht hat und ich weit von diesem Olymp entfernt bin, muss ich das jetzt wenigstens auf andere Weise wett machen. Ich tue das wirklich nicht gerne, aber ich kann es mir und euch leider nicht ersparen. Also seid jetzt bitte ganz tapfer und bringt den Klick auf den Startknopf hinter euch.

Ach und legt euch schon mal ’ne Nummer von ACDC oder Maiden für den anschließend dringend notwendigen Ausgleich zurecht. Ich mache das auf jeden Fall!

Ich hoffe, damit ist die Karatzahl hier jetzt hoch genug. :mrgreen:

Katja