Glück ist #13

…manchmal käuflich. Wenn es sich um bunte Blütenpracht im Januar handelt.

Die wurden mir Montag geschenkt und seitdem komme ich nicht dran vorbei ohne zu lächeln. 🙂 Erstaunlich, was so ein Hauch von Sommer bei dem trüben Wetter bewirken kann.

Schöööön!

Katja

12 Monate – 12 Lieder – 12 Bilder

Nachdem ich angesichts diverser Fotoprojekte, über die ich immer wieder in diversen Blogs gestolpert bin, schon häufiger mal nervös auf dem Stuhl rumgerutscht bin, konnte ich mir’s jetzt in der Tat mal nicht mehr verkneifen, mich bei einem anzumelden.

Sanys 12 Monate – 12 Lieder – 12 Bilder Projekt verbindet nämlich auf schöne Art und Weise zwei Dinge, die ich ungeheuer mag. Musik und Fotografieren. Jeden Monat gibt Sany einen Song vor, der von den Teilnehmern mit einem (oder mehreren) Bild(ern) – frisch geknipst oder auch aus der Mottenkiste –  interpretiert / dargestellt wird.

Ich muss gestehen, dass es für mich noch sehr ungewohnt ist, nach irgendwie gearteten Vorgaben zu fotografieren. Aber das ist ja durchaus reizvoll.

Der Januarsong, den es darzustellen galt, ist von den Sportfreunden Stiller:

Und da es da um meinen Begriff von Perfektion geht, ist ja (fast) ganz klar, wem ich diese Ode widmen muss. :mrgreen:

Ich wollte dir nur mal eben sagen, dass du das Größte für mich bist!

Katja