Memo an mich

Liebe Katja,

falls du jemals wieder ein Acht-Gänge-Menü für 5 Personen planen solltest und, noch bevor du mit der ganzen Arbeit, die dran hängt begonnen hast, auf die Idee kommen solltest, du könntest ja doch noch eben fix, die Nudeln selber machen, koch dir ’nen Kaffee, setz dich hin und atme tief durch, putz dein Badezimmer (das musst du doch bestimmt eh heute noch machen, hm?), halt den Kopf mal unter fließend kaltes Wasser oder bastle einen Papierflieger und bemal ihn – wahlweise auch eine Kombination mehrerer dieser Möglichkeiten, aber um Gottes willen, unternimm etwas bzw. warte ab, bis diese Idee in deinem Kopf von dem Wissen „öh Moment, die Worte Nudeln selber machen und fix passen einfach nicht in ein und den selben Satz“ überlagert wird.

dein früheres ich (direkt nachdem es 3 Stunden lang mal eben fix Nudelteig geknetet, durch die Nudelmaschine gekurbelt und Sternchen daraus ausgestochen hat)

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.