Memo an mich

Liebe Katja,

falls du jemals wieder ein Acht-Gänge-Menü für 5 Personen planen solltest und, noch bevor du mit der ganzen Arbeit, die dran hängt begonnen hast, auf die Idee kommen solltest, du könntest ja doch noch eben fix, die Nudeln selber machen, koch dir ’nen Kaffee, setz dich hin und atme tief durch, putz dein Badezimmer (das musst du doch bestimmt eh heute noch machen, hm?), halt den Kopf mal unter fließend kaltes Wasser oder bastle einen Papierflieger und bemal ihn – wahlweise auch eine Kombination mehrerer dieser Möglichkeiten, aber um Gottes willen, unternimm etwas bzw. warte ab, bis diese Idee in deinem Kopf von dem Wissen „öh Moment, die Worte Nudeln selber machen und fix passen einfach nicht in ein und den selben Satz“ überlagert wird.

dein früheres ich (direkt nachdem es 3 Stunden lang mal eben fix Nudelteig geknetet, durch die Nudelmaschine gekurbelt und Sternchen daraus ausgestochen hat)

Koala Kristmas

Oh! Oder besser HoHoHo! Mir ist gerade aufgefallen, dass ich dieses Jahr noch nicht einmal eines meiner Lieblingsweihnachtsyoutubevideos geschaut bzw. gehört habe. Das ändere ich gerade nicht nur, sondern halt’s hier auch noch zum Mitwippen fest:

Es stammt vom genialen Ralph Ruthe (der mich dieses Jahr ausserdem wieder mal (nicht nur, aber auch) während der Adventszeit mit wirklich vielen und sehr genialen Cartoons zum Grinsen gebracht hat) und ich kann einfach nicht anders als mitzuwippen und breit zu grinsen.

Hohoho! Merry X-Mas everybody, pack die Punschbecher aus und ab geht die Party! 🙂

Katja

Wachbleibsel 10 bis 13

Gar nicht so übel – 13 Ergebnisse bei ’nem geschätzten Dreivierteljahr abendlichen Strickens. 🙂

Hier die sicherlich letzten Fertiggestellten für dieses Jahr:

Bei diesen hat letzten Mittwoch als ich abends anfing noch ein kompletter Fuß gefehlt und die Fäden waren noch nicht vernäht, obwohl ich sie Donnerstag gerne noch mit ein eines der Päckchen packen wollte. Hat geklappt, als ich ins Bett gegangen bin, waren sie fertig. Und mein Handgelenk im A….imer. :mrgreen: Größe 39 sind sie.

Warme Socken aus Kuschelwolle für meine Lieblingsschwester:

Und dann hab ich mich dieses Jahr auch zum ersten Mal an Mützen versucht.

In Pink und Fuchsia für meine Lieblinsschwester (die wollte die Farben so *schwör* ich hätte das nie gewagt :mrgreen: )

Und weil die ungetragen so furchtbar unförmig aussieht, hier nochmal auf ’nem Kopf:

(Mit Mütze sieht meine Plüscheule ja ein bisschen dem Sandmännchen ähnlich. :mrgreen:)

Und meine – in blau:

Dankeschön nochmal an Tanya für die klasse Links zu den Mützen-Anleitungen!

Katja