Hutständer

Das sind doch alles nur alte Hüte! (Wieso ich Anfang 2010 angefangen habe, die durchzuwechseln, kann man hier nachlesen.)

08/08-01/10(Holmsland Klit, Dänemark, September 2006)

02/10(Kühkopf, Mai 2009)

03/10(im Meereszentrum auf Fehmarn, März 2008)

04/10(Strand von La Barrosa, Spanien, Oktober 2009)

05/10(nochmal Holmsland Klit, Dänemark, September 2006)

06/10 (1. Hälfte)(Stadtspaziergang in der kleinen Stadt, April 2010)

06/10 (2. Hälfte)(Erdbären! :D Juni 2010)

07/10(mehr Bären! Juli 2010)

08/10(bei 200 km/h vom Beifahrersitz aus, irgendwo in Deutschland, Juli 2010)

09/10(Lyngsa, Dänemark, September 2008)

10/10 und 11/10 (1. Hälfte)(Vivarium Darmstadt, September 2010)

11/10 (2. Hälfte) und 12/10(Jimena de la Frontera, Spanien, Oktober 2010)

01/11(am Rhein, Januar 2011)

02/11(Blick auf Gibraltar von La Alcaidesa aus, Spanien, Oktober 2010)

03/11_1.Hälfte(Blümchen auf der heimischen Terasse, August 2010)

03/11_2. Hälfte(aus dem Schulflurfenster vor der Spanischstunde, März 2011)

April 2011(am Rhein, Januar 2011)

mai11(Blick auf Frankfurt, April 2011)

juni11(Grenen Strand, Dänemark, September 2008)

juli11(am Strand von Wenduine, Belgien, Juli 2011)

August 11, 1. Hälfte(Belgien, zwischen Wenduine und Brügge, Juli 2011)

August 11, 2. Hälfte(Belgien, zwischen Wenduine und Brügge, Juli 2011)

September 11(Blick von Gibraltar auf Spanien – im Vordergrund der Flughafen, dahinter La Línea de la Concepción, Oktober 2009)

Oktober 2011(Am Strand von Wenduine, Belgien, Juli 2011)

nov11(am Rhein, Februar 2011)

Dezember11(Brücke in Brügge, Belgien, Juli 2011)

Januar12(am Stadtrand, Blick auf den Melibokus, April 2011)

Februar 2012(überm Strand von Albufeira, Portugal, Oktober 2011)

März 12(in den Gärten des Alcázar von Sevilla, Spanien, Oktober 2011)

april12(am Rhein, Januar 2012)

mai12(im Odenwald, Mai 2012)

(am Strand von Wenduine, Belgien, Juni 2011)

juli12(der Atlantik bei Lekeitio, Spanien, Oktober 2011)

August12(am Strand der Isla Canela, Spanien, Oktober 2011)

September 2012(Himmel über dem Strand von Wenduine, Belgien, Juli 2011)

oktober12(Sonnenuntergang auf der Isla Canela, Spanien, Oktober 2011)

nov12_2.hälfte(Hessischer Herbst, November 2011)

dezember12(Badajoz, Spanien, Oktober 2011)

januar13.jpg(Stubaital, Österreich, Juli 2011)

Februar 2013(in meinem Garten, Oktober 2011)

cropped-maerz13.jpg(Atlanterra, Zahara de los Atunes, Spanien, Oktober 2012)

cropped-april13.jpg(am heimischen Gartenzaun, August 2011)

cropped-mai13.jpg(am Rhein, Januar 2011)

P1220215(Römerbrücke in Tavira, Portugal, Oktober 2011)

juli13(am Rhein, Juni 2013)

aug13(Monteriggioni, Italien, Juli 2013)

September 13(am Rhein, Juni 2013)

November 13 bis März 14(Blick auf Florenz, Italien, Juli 2013)

April 14(am Rhein, Juni 2013)

38 thoughts on “Hutständer

  1. Pingback: Frühling muss her! « Gedankensprünge

    • Gut natürlich, finde ich. :)

      OT: *soifzel* Ich bin so hin und her und wieder hin. Ich muss noch bisschen auf den Nägeln rumkauen und nochmal drüber nachdenken.

      • Und in einer wunderbaren Lokalität, dem Frankfurter Hof. Man sitzt/steht sehr bühnennah, mit wunderbarer Akustik und einem i.d.R guten Publikum. IMHO: bester Konzertsaal für Jazz und feine Künstler in Rhein-Main.

        Oder am 23.03. Lizz Wright? ;)

        @rebhuhn
        Sag Bescheid wenn Du magst, ich picke Dich gerne wieder auf. Darin sind wir ja nun fast geübt. :)

      • oh oh oh – zu dritt wäre ja natürlich noch viel cooler! Katja, wenn du mitkommst, bin ich auf jeden mit dabei ;). falls nicht, überlege ich’s mir noch, weil ich zur zeit etwas geldknapp bin ^^. [und ruediger ja schon kenne :P..]

      • Leider kann ich nicht sagen, wie eilige die Entscheidung getroffen sein sollte, lange würde ich nicht mehr warten.

        @rebhuhn
        Habe ich wohl an Zugkraft kräftig eingebüßt. Ich sach ja, das Alter. ;)

  2. @hühnschn: 27.3. in Mainz.

    Und zum Sortieren: Nej, hatte ich vorher drüber nachgedacht, aber sie absichtlich so herum sortiert. Die rumzudrehen würde sich für mich falsch anfühlen. Ist hier ja auch was anderes als bei den Büchern, wo man scrollen musste, um das jeweils neueste mitzubekommen. Hier sieht man das neueste ja im Header. :)

  3. Hah… Hier kann ich ja nun auch sagen:
    Tolles neues Hütchen hast du dir da aufgesetzt!!

    Bei mir steht auch wieder ein an… Das aktuelle ist im Theme enthalten und nicht von mir *grummel*

  4. Pingback: April, April « Gedankensprünge

  5. Pingback: Im Vorbeifahren « Gedankensprünge

  6. Pingback: Katja übt Loslassen, zum x-ten « Gedankensprünge

  7. Pingback: Gegen die Schreibentwöhnung und die Bildgewöhnung « Gedankensprünge

  8. Pingback: Füße rein « Gedankensprünge

  9. Pingback: Schnee war gestern! | Gedankensprünge

    • Oh ja! Der Ort, wo ich mich am meisten als ich selber fühle ist immer einer mit Sand zwischen den Zehen und dem Blick auf’s Wasser gerichtet. :)
      Freut mich, dass dir die ollen Hüte gefallen!

      • Oh olle Hüte nenne ich sie, weil das meine ehemaligen Blogheader (-hüte) sind. Natürlich liebe ich die Bilder, sonst hätten sie es gar nicht geschafft, hier Hüte zu werden. :)

  10. Pingback: Obenrum nasse Füße | Gedankensprünge

  11. Pingback: Sommerträge Headeraustausch-ihr-könnt-was-gewinnen-Aktion | Gedankensprünge

  12. Pingback: Do you remember the twenty first night of september? | Gedankensprünge

  13. Hallo Katja,
    bin gerade beim prograstinieren über deine Seite und damit über deine Bilder gestolpert! Wollte nur mal sagen! Schöne Bilder, interessante Seite ;)!

    Liebe Grüße aus der Hauptstadt

    • Hallo Sabrina,
      vielen lieben Dank für’s Kompliment! Ich freue mich, dass es dir hier gefällt! :)
      Sei herzlich auf meinem Blog willkommen.
      Liebe Grüße zurück!

    • Hallo Mirjam und herzlich Willkommen auf meinem Blog! :)
      Ich freue mich, dass dir die Bilder gefallen. Ich wohne von Mainz aus in einer kleinen Stadt ca. 50 km rheinaufwärts, da sind die Rheinfotos alle entstanden. (Falls es dich ganz genau interessiert, gerne per Mail. Ich vermeide es nur, im Blog den genauen Ort zu erwähnen.)

      • Ah, dann habe ich ja richtig gelegen, dass es in der Nähe von Mainz ist! Bin große Mainz-Liebhaberin und trauere immer noch meinen zehn Jahren in Mainz hinterher, das ich leider aus beruflichen Gründen wieder verlassen musste… Vor allem vermisse ich die Sommerabende am Rhein, an die mich deine schönen Fotos erinnern, seufz…

      • Obwohl ich jetzt schon seit 7 Jahren so dicht dran wohne, bin ich bewusst noch nie in Mainz gewesen. Sollte ich vielleicht mal nachholen!
        Wobei jetzt erst mal Heidelberg dran ist, da war ich nämlich auch noch nie.

  14. Zu den Bildern: Prima (ich bin an vielen Orten selbst gewesen)…. Ich stieß auf die Bilder, weil ich einen Ort suchte, an dem ich ein Lob für die Formulierung: …” ich gieß meinen Kopf aus (in den Blog), um dort Ruh’ zu haben/finden”….. hinterlassen konnte. Jetzt mache ich es gleich an dieser Stelle: L O B.

Und jetzt du! Deine Gedanken, Worte, Punkte, Smilies, Bilder, Gesänge... Danke dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s